Baker Street

29.5.2016. Die englische Hauptstadt London ist Thema unzähliger Texte und Filme. Doch erst, wenn man vor Ort ist, lernt man sie besser kennen. Das Parlament mit dem Glockenturm „Big Ben“ ist gar nicht so weit entfernt vom Buckingham Palast. In … Weiterlesen

Reines Gold

23.5.2016.  Wenn Gold nicht  echt ist, wie in den Rahmen alter Bilder, deutet es hin auf Kostbarkeiten. Oder auf Betrug.  Phantasie schafft neue Welten, die nicht wirklich existieren, doch den Alltag leicht verändern können. Paradiese können unheimliche Orte sein, zum … Weiterlesen

Venezianische Spiegel

20.5.2016. Tageszeitungen überfluten ständig mit Nichtigkeiten, die man sofort wieder vergisst. Viel stärker sind aufgeladene Orte, deren Kraft man sofort spürt. Alte Landschaften. Kunstvolle Gebäude. Oder Menschen, deren Äußeres zwar Hinweise gibt, die aber erst in der Sprache wirklich erkennbar … Weiterlesen

Der Bau der neuen Hallen

14.5.2016. Zum jetzigen Pfingst-Wochenende  hat die Süddeutsche Zeitung einen bemerkenswerten Text veröffentlicht: „Gott ist online“. Hier kann man den vollständigen Kommentar lesen:  http://www.sueddeutsche.de/digital/technik-und-theologie-gott-ist-online-1.2993218 Das  Pfingstwunder  bedeutet, dass vor zweitausend Jahren in einem einzigen Augenblick die Eingeweihten sämtliche Sprachen verstehen konnten. Zitat … Weiterlesen

Bacchanale

2.5.2016. Wirtshäuser gibt es, da wird bei zunehmender Dämmerung auch  das Innenlicht gedämpft. Das soll gemütlich sein, verdeckt  Schönheitsfehler, doch lenkt auch das Gespräch nicht ab. Schemenhafte Holztischplatten, nachtschwarze Wandvertäfelung, leises Stimmengewirr. Geheimnisvoll. Stimmungen, Emotionen haben eigene  Wirkungen. Der Instinkt registriert … Weiterlesen