Die Säulen des Himmels

19.10.2020. Die mittelalterlichen Kathedralen wurden als Säulen des Himmels bezeichnet. Sie hatten eine besonders gute Hallen-Akustik für Musik. Die gesamte Ausstattung wurde mit Bild-Symbolen ausgefüllt. Tragende Säulen. Stützende und stabilisierende Bögen. Separate Erker. Fenster aus farbigem Glas. Ihre Bildersprache sollte … Weiterlesen

Norma im Tempel, Teil 2

19.10.2020. Die beste Norma-Inszenierung stammt aus London. Dabei ist Folgendes wieder eingefallen: Im Dezember 2003 war ich zum ersten und letzten Mal ein paar Tage in London. Auf dem Stadtplan stand die U-Bahn-Station „Temple“. Das hätte auch nur ein austauschbarer … Weiterlesen

Norma im Tempel

18.10.2020. Die Geschichte der Freimaurer ist sehr spannend. Sie wurden oft ungerecht behandelt, waren massiven staatlichen Verfolgungen ausgesetzt und sind – zu Recht – vorsichtig, weil man sie, auch gar nicht absichtlich, falsch verstanden hat. Schwierigkeiten mit diesem Thema habe … Weiterlesen

Ordo Novo Tre

18.10.2020. Die Zeichen einer neuen Weltordnung gibt es schon lange. Sie sind enthalten in der Bildersprache der Symbolik. die es schon gab, als die Menschen noch keine Grammatik und keine abstrakten Begriffe kannten. In der Numerologie sind Ziffern der Ausdruck … Weiterlesen

Der Tierpark von Professor Landois

17.10.2020. Professor Hermann Landois (1835 – 1905) gründete den ersten Tierpark im westfälischen Münster. Eine architektonische Idylle mit kleinen Tierwohnungen, von 1874 bis 1973, gleich neben dem zentralen Ausflugsgelände am weitläufigen Aa-See. Von dort fährt täglich ein kleines Ausflugsschiff zum … Weiterlesen

Prometheus, der erste Lichtbringer für die Menschen

16.10.2020. Prometheus war in den alten griechische Sagen der Einzige, der seinen Schützlingen, den Menschen, das Feuer brachte. Die Wärme. Das Licht. Doch damit machte er sich nicht beliebt. Die anderen Götter wollten das nicht. Sie fürchteten um ihre Macht. … Weiterlesen

Das letzte Schweigen

16.10.2020. „Das Schweigen im Walde“ ist ein alter Heimatroman von Ludwig Ganghofer. Er meint die menschenleere Natur aber das gibt es auch ganz woanders. „Reden ist Silber. Schweigen ist Gold.“ „Si tacuisse, philosophum mansisse“. (Hättest du geschwiegen, wärest du ein … Weiterlesen

Das Lichtschwert

13.10.2020. „Krieg der Stern“ wurde nach seiner ersten Vorführung schon rasch zum Welterfolg. Grund waren phantastische Filmeffekte, Abenteuer im Weltraum und der ewige Kampf zwischen Gut und Böse. „Darth Vader“, der dunkle Vater, war eine finstere Figur, die nur aus … Weiterlesen

Auf der Alm, da gibt`s koa Sünd

10.10.20320. „Auf der Alm gibt es keine Sünd`, weil da keine Menschen sind.“ Den Spruch kennt jeder, Weniger bekannt ist, „I ging gern af de Kampnwand, wann I mit meiner Wampn kannt.“ (Ich ginge gern auf die Kampenwand, wenn ich … Weiterlesen

Thalkirchen preiswert und teures Florenz

9.10.2020. Um zu sparen, muss ein Besucher der teuren Stadt München den Campingplatz in Thalkirchen kennen. Er ist nicht billig, aber im Vergleich mit den Tagessätzen in Hotels preiswert, wenn man ein eigenes Fahrzeug mitbringt, oder ein kleines Zelt für … Weiterlesen

Die neue Welt ist schon da

9.10. 2020. Hier war schon öfter etwas über eine neue Welt zu lesen. Wiederholen muss man gar nichts, aber es gibt immer wieder Zeichen, Signale, wie sie aussehen kann. Sie enthält zwar die Fehler der Vergangenheit,, bleibt aber dabei nicht … Weiterlesen

Brunetti in Venedig

8.10.2020. Zum letzten Mal war ich im September 1985 in Italien. Das ist jetzt 35 Jahre her, aber das Thema war schon vorher und nachher immer lebendig. Vom externen Campingplatz Cavallino konnte man mit kleinen Pendelschiffen direkt zum Markusplatz fahren. … Weiterlesen

Teure Dekaden

8 .10.2020. Das Leben lässt sich aufteilen in Abschnitte. Sind es zehn, spricht man von einer Dekade. Der Dekalog sind die zehn Gespräche mit Gott, also über die zehn Gebote, die auf allen Kontinenten gültigen Universalgesetze, die immer über den … Weiterlesen

Die Unendlichkeit der Acht

7.10.2020. Die Ziffer Acht ist das Zeichen der Unendlichkeit, der Ewigkeit. Die Grenzenlosigkeit kann eine dunkle Seite haben. Das ist die Maßlosigkeit. Die Gier. Nach Geld und Macht. Spielt sich das im geistigen Bereich ab, ist es der fanatische Extremismus, … Weiterlesen

Empfehlenswerte Webseiten

27.9.2020. Jeder sucht sich selbst die Webeiten zusammen, die zu ihm passen. Hier nur ein paar Empfehlungen, die viele Informationen enthalten und Zeit sparen. Die Hinweise werden laufend aktualisiert: Wikipedia-Lexikon ________________________________ Das Wikipedia-Lexikon ist außerordentlich informativ. Jeder kann dort selbst … Weiterlesen

Die wackelnden Schalen der Waage

22.9.2020. Die Gewichte einer Waage müssen gleichmäßig belastet werden. Sie dprfen nicht wackeln oder sich nach einer Seite hin abwärts neigen, sonst stimmt etwas nicht. Entweder ist das Messinstrument kaputt oder der Besitzer hat es manipuliert, zu seinem eigenen Vorteil. … Weiterlesen

Verrückte Welt

15.9.2020. Märchenkönig Ludwig II. baute viele teure Märchenschlösser. Das wurde der Münchne Staatsregierung zu viel. Dann fanden sie die Lösung. Der Psychiater Bernhard Gudden sprach zwar nie mit dem König, hörte sich aber das Geschwätz seiner Diener an. Danach erklärte … Weiterlesen

Das Platzl am Hofbräuhaus

13.9.2020. Direkt vor dem Hofnbräuhaus liegt das Platzl (Platz). Genau gegenüber gab es bis vor zwanzig Jahren ein gleichnamiges Traditionslokal. Drinnen gab es ein saftiges Touristen-Programm auf einer kleinen Bühne: Schuhplatteln, Jodeln, Fingerhakeln, Trachten-Tanz mit bayerischer Blasmusik. Die Eigentümer haben … Weiterlesen

Chai di latti la cammisa?

13.2.2020. Die sizilianische Nationaloper „Cavalleria Rusticana“ (Bauernehre) beginnt mit einem Liebesgedicht von Giuseppe Garibaldi, der 1860 die politische Vereinigung von Nord- und Süditalien erkämpfte: „O Lola, quai di latti la cammisa“ (Wer hat dir das Gesicht gegeben?) Der Norditaliener Pietro … Weiterlesen

Monaco – die Hauptstadt des Mezzogiorno

8.9.20. München heißt auf italienisch „Monaco“. Genauso wie der winzige Zwergstaat in Südfrankreich. Monaco (München) – ist aber die Hauptstadt des Mezzogiorno, der armen landwirtschaftlichen Regionen südlich von Neapel. Ein Großteil der Einwohner von Sizilien, Kalabrien, Apulien und der besonders … Weiterlesen