Der dritte Tag der neuen Welt

18.10.2020. Geburtstage soll man nicht vorher feiern, denn sie können auch schief gehen. Wie jeder Tag, auch wenn noch so viel geplant wird. Wenn das Datum, in der Quersumme, eine Acht ergibt, ist das ein Zeichen der Unendlichkeit. Ganz neutral. … Weiterlesen

Der Tierpark von Professor Landois

17.10.2020. Professor Hermann Landois (1835 – 1905) gründete den ersten Tierpark im westfälischen Münster. Eine architektonische Idylle mit kleinen Tierwohnungen, von 1874 bis 1973, gleich neben dem zentralen Ausflugsgelände am weitläufigen Aa-See. Von dort fährt täglich ein kleines Ausflugsschiff zum … Weiterlesen

Die Sehnsucht nach Traumlandschaften

16.10.2020. Die Sehnsucht nach Traumlandschaften ist das Thema in der gesamten Reisebranche. Auch im Privatleben spielt es eine große Rolle. Theoretisch kann das überall sein, wo man sich wohlfühlt ist also nicht gebunden an die Geographie oder den Standort. Aus … Weiterlesen

Die Schalen des Zorns

15.10.2020. Eine neue Welt braucht eigentlich auch eine neue Energie. Aber das ist nicht so. Was die Welt antreibt, sind ganz alte Kräfte, die überhaupt nichts von ihren Fähigkeiten verloren haben. Und es wurde hier schon oft erklärt, wer diese … Weiterlesen

Karl der Große und Ludgerus

12.10.2020. Im Jahre 799 gründete Papst Leo III. bei seinem Treffen mit Kaiser Karl dem Großen das Bistum Münster. 805 wurde der heilige Ludgerus im Kölner Dom zum ersten Bischof von Münster geweiht. Die Stadt ist bis heute stark katholisch geprägt. … Weiterlesen

Dunkle Bauernhöfe

11.10.2020. Weit weg von Großstädten gibt es viele Landschaften mit wenigen Bewohnern, winzigen Dörfern und Kleinstädten, wo die Bevölkerung gern wegzieht, wenn sie es sich leisten kann. Sehr oft gibt es dort die Agrarwirtschaft, die mit Obstanbau, Getreide, Rindvieh oder … Weiterlesen

Auf der Alm, da gibt`s koa Sünd

10.10.20320. „Auf der Alm gibt es keine Sünd`, weil da keine Menschen sind.“ Den Spruch kennt jeder, Weniger bekannt ist, „I ging gern af de Kampnwand, wann I mit meiner Wampn kannt.“ (Ich ginge gern auf die Kampenwand, wenn ich … Weiterlesen

Der Samstag als stiller Festtag

10.10.2020. Der Samstag ist um Dekalog ein Festtag. Nicht ein Ruhetag, wie der Sonntag, sondern ein Anlass zu feiern. Keine lärmenden Feste. Keine gewonnenen Kriege gehören dazu, sondern es ist einfach die Existenz des Universums, der Schöpfung. Der Dekalog sind … Weiterlesen

Vergessene Randgebiete, verlorene Paradiese

9.10.2020. Wenn Regionen nicht mehr beachtet und vernachlässigt werden, kann das an der geographischen Lage liegen. Oder am schlechten Ruf der Bewohner, ihrer Unfreundlichkeit, an der Armut, der damit eng verknüpften, hohen Kriminalitätsrate, an architektonischen Hässlichkeiten, die langweilen oder abschrecken. … Weiterlesen

Thalkirchen preiswert und teures Florenz

9.10.2020. Um zu sparen, muss ein Besucher der teuren Stadt München den Campingplatz in Thalkirchen kennen. Er ist nicht billig, aber im Vergleich mit den Tagessätzen in Hotels preiswert, wenn man ein eigenes Fahrzeug mitbringt, oder ein kleines Zelt für … Weiterlesen

Die neue Welt ist schon da

9.10. 2020. Hier war schon öfter etwas über eine neue Welt zu lesen. Wiederholen muss man gar nichts, aber es gibt immer wieder Zeichen, Signale, wie sie aussehen kann. Sie enthält zwar die Fehler der Vergangenheit,, bleibt aber dabei nicht … Weiterlesen

Brunetti in Venedig

8.10.2020. Zum letzten Mal war ich im September 1985 in Italien. Das ist jetzt 35 Jahre her, aber das Thema war schon vorher und nachher immer lebendig. Vom externen Campingplatz Cavallino konnte man mit kleinen Pendelschiffen direkt zum Markusplatz fahren. … Weiterlesen

Die Wiedertäufer in Münster 1536

8.10.2020. Die Wiedertäufer besetzten vor fast fünfhundert Jahren die Stadt Münster und errichteten dort ihre eigene Herrschaft. Sie verjagten Bischof Franz Waldeck, erlaubten die Vielweiberei und predigten dabei vom bevorstehenden Weltuntergang. Deshalb solle sich Jeder Anhänger der Wiedertäufer noch einmal … Weiterlesen

München, eine verdorrte Wunderblume

26.9.2020. Wenn man vor dreißig Jahren nach München kam, war dort der Bär los: Prominente, die in Geld schwammen und es auch öffentlich verjubelten, auf rauschenden Partys, Opernpremieren und in Champagnerbars. Für Normalverdiener gab es Abwechslung, nach jedem Geschmack. Vor … Weiterlesen

Ganz oben: Würzburg

26.9.2020. Würzburg liegt ganz oben in Bayern, nämlich im Norden. Es ist der Mittelpunkt von „Weinfranken“, wo herbe Weinsorten angepflanzt werden, von denen Einige einen sehr guten Ruf haben. Im Herbst 1968 machte unsere Schulklasse eine mehrtägige Klassenfahrt dorthin. Unvergessliche … Weiterlesen

Hörselberg und Venusberg

25.9.2020. Der dicht bewaldete Hörselberg liegt in der Nähe des thüringischen Eisenach. Dort, auf der Wartburg, spielt eine Handlung, die zunächst den Titel „Der Venusberg“ bekam. Doch als der Textautor Richard Wagner erfuhr, dass Leipziger Medizinstudenten darüber frivole, respektlose Witze … Weiterlesen