Fairouz

17.7.2017. Die berühmte libanesische Sängerin Fairouz, geb. am 20.11.1934, wird in der ganzen arabischen Welt verehrt. Ihre hoch emotionale Stimme ließ sie nicht nur für Liebeslieder erklingen, sondern für politische Mitteilungen, endlich Frieden in der Region zu schaffen, die seit Jahrzehnten immer noch für Schlagzeilen sorgt.

Vor ein paar Tagen sprach ich zufällig mit jungen Flüchtlingen, wie man sie täglich in den Fernsehnachrichten sieht. Sie passen sich hier an, erweitern ihr Wissen und schauen in die Zukunft. Die Vergangenheit hat zwar einen Wert für sich, doch nur so lange sie nicht in überlieferten Traditionen erstarrt und den unvermeidbaren Fortschritt blockiert. Albert Einstein, der die Relativitätstheorie entdeckte und erforschte,  meinte: „Wir stehen auf den Schultern von Riesen, die vor uns waren,“

Ein Höhepunkt der Kunst von Fairouz war ihr Konzert in Paris, im Jahr 1979. Hier kann man es hören und sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=ib3xsdg0Gl0 

.