Alte Filme

25.2.2021. Man braucht nicht unbedingt Vergrößerungsgläser oder Fernrohre, um etwas ganz Fernes anzuschauen. Die technischen Hilfsmittel sind für Dokumentationen notwendig, aber die Welt hat noch viele andere Türen und Straßen. Es kommt nur darauf an, wo man hinwill. Dazu braucht … Weiterlesen

Tiefland – der zweite Blick

24.2.2021. Die Natur hat schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle weniger. Je mehr die Naturwissenschaften ihre gründlichen Forschungen erweiterten, desto mehr wuchs auch der Glaube an nachprüfbare Fakten, und die Natur wurde zum Freizeitvergnügen. Doch sie hat ihre Kraft nicht verloren, … Weiterlesen

Preußische Disziplin

23.2.2021. Das gesamte Universum wird beherrscht vom Doppelprinzip der Kraft und Schwäche. Tag und Nacht. Sommer. Winter. Wachsen und Vergehen. Die ersten Tiere erkämpften sich Macht-Reviere, gegen Konkurrenten. Später begann der Handel. Wer einen großen Besitz hatte, konnte viel Geld … Weiterlesen

Die heiligen alten Steine von Maun Wawn

18.2.2021. Neue Entdeckungen können Sensationen oder Schwindel sein, aber sie werden sofort untersucht. Zunächst gelten sie als Einzelfälle, bis plötzlich Querverbindungen entdeckt werden, zu anderen Kontinenten, Staaten und geschichtlichen Ereignissen. Es ist selten, dass dann dicke Geschichtsbücher geändert werden müssen, … Weiterlesen

La Speranza

17.2.2021. Frostwetter und Tauwetter wechselten sich in den letzten Tagen ab. Voraussehbar ist das nicht, weil zu viele Details ein Eigenleben haben: Windgeschwindigkeit. Temperatur. Luftdruck. Geographische Lage. Keine Wettervorhersage kann das beeinflussen, deshalb bleibt sie eine Vermutung. Eine Möglichkeit. Bei … Weiterlesen

Das Tryptichon

14.2.2021. Im Osten großer, alter Kirchengebäude stand immer der Altar, weil dort die Sonne aufgeht, für einen neuen Tag. Hohe, farbige Glasbilder aus Mosaiksteinen leuchteten nach draußen, ins Freie. Hinter dem Altar war das „Auge Gottes“, ein plastisches Symbolbild, weit … Weiterlesen

Trauminseln im Februar

12.2.2021. Traumstädte waren früher ein beliebtes Wort in der Reisebranche. Aber schon seit 1980 gab es nicht mehr so viele, weil die Weltreisen immer billiger wurden, immer mehr Fotos und Filme entstanden, bis es eine Übersättigung gab. Hotels in fernen … Weiterlesen

Die Kunst der Zeichen

11.2.2021. Zeichen und Andeutungen können Angeberei sein, an denen man verlogene Wichtigtuer erkennt. Aber diese Zeichen beherrschen das ganze Leben. Als Symbole. Das ist die früheste Schrift. Eine starke Bildersprache, die heute oft vergessen ist, aber immer noch große Rätsel … Weiterlesen