Lächelnde Fratzen

23.11.2020. Das eigene Gesicht kann sich Niemand selbst aussuchen. Hässliche Menschen können sehr empfindliche Antennen haben, für den Reichtum des Innenlebens in der äußeren und inneren Welt. Als München noch die Hauptstadt der Freizeit und der Kultur war, gab es … Weiterlesen

Falsche Noten

23.11.2020. Mit den Naturwissenschaften können manche Schüler nicht Viel anfangen. Das liegt aber an den Lehrern. Wer in der Physik nur Formeln abfragt und in der Geschichte nur Jahreszahlen, erzeugt Müdigkeit. Genauso die Wiederholung immer gleicher Inhalte. Oder ein Übergewicht … Weiterlesen

Pelleas im Nebelwald

20.11.2020, Claude Debussy hat einige bekannte Musikstücke geschrieben. Berühmt wurde er mit „Pelleas et Melisande“. Das ist schwer zugänglich, weil die Dirigenten oft damit gar nicht umgehen können. Dann klingt es – nach Nichts. Das gleiche Schicksal hatte zunächst auch … Weiterlesen

Francis Drake

10.11.2020. Francis Drake (spanisch: El Draque, deutsch: Franz Drache) (1540 – 1596) war ein englischer Pirat und Weltumsegler. Entdecker. Im Auftrag von Königin Elisabeth I. besaß er einen „Kaperbrief“. Damit war es ihm erlaubt, spanische Schiffe zu überfallen und deren Warenbestand … Weiterlesen

Schwarze und weiße Magie

8.11.2020. Schwarz und Weiß sind die bekanntesten Gegensätze. Extreme. Ohne Farbabstufungen auch langweilig. Im Denken kommen sie nur selten vor, weil sich da alle Erfahrungen vermischen. Bilder. Phantasien. Das ist interessant. Aber spannend sind auch Extreme, weil sie Wirkungen haben. … Weiterlesen

Nächtlicher Nebel

7.11.2020. Nebel wirkt nachts besonders geheimnisvoll. Zu der Dunkelheit und Stille draußen, dem Verstummen der Automotoren und wispernden Stimmen kommen die Bilder der Phantasie, die sich eigene Welten schafft. Einer der ersten Filme von Alfred Hitchcock war „Der Mieter“, aber … Weiterlesen

Das Erwachen

5.11.2020.Das Aufwachen ist etwas Alltägliches. Aber es geschieht unterschiedlich. Wer morgens um sieben Uhr am Arbeitsplatz sein muss, geht sieben Stunden vorher schlafen, dann sind die inneren Batterien eigentlich wieder aufgeladen. Schichtarbeiter müssen manchmal morgens um zwei Uhr beginnen, gehen … Weiterlesen

El Cid

4.11.2020. Spaniens Zeit als Weltreich ist lange vorbei. Ähnlich wie das Imperium Romanum, das vor zweitausend Jahren in Italien einen Wendepunkt erlebte: Den Beginn unserer Zeitrechnung, als in einem Dorf am östlichen Mittelmeer Christus geboren wurde, dessen Gedanken die gesamte … Weiterlesen

Signale aus der Ewigkeit

3.11.2020. Wenn man zu sehr abgelenkt wird durch aktuelle Nebensächlichkeiten, dann dämpft das auch die klaren Erinnerungen an die Außenwelt und das Innenleben. Sie wirken trotzdem, unbewusst und sie melden sich dann, wenn es Zeit dafür ist. Bei der Mehrheit … Weiterlesen

Die Weltformel – Shakespeares Sonette

2.11.2020. Eine Weltformel erklärt Alles. Eigentlich kann sie sich nicht auf ein einziges Thema beschränken. Oder auf einen einen einzelnen Denker. Doch es geht. Nur auf die Methode kommt es an. Ihre Wirkung und Reichweite. Für die konservative Forschung ist … Weiterlesen

Stabile Brücken – Unteruhldingen

27.10.2020. Am Bodensee, nördlich von Meersburg, liegt das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen, mit Gebäuden aus der Steinzeit, vor 2,6 Millionen Jahren, der frühesten Epoche der Menschheitsgeschichte, als das Material Stein zum ersten Mal als Werkzeug benutzt wurde. Das Wikipedia-Lexikon weiß Einiges darüber: … Weiterlesen

Die spanische Wunderkraft

22.10,2020. Die spanische Gruppe „La Fura dels Baus“ hat einige außergewöhnliche Operninszenierungen verfilmt. Sie hat damit ganz Neues gewagt und Bilder geschaffen, die das Innenleben der Werke erweitern. Hierzu das Wikipedia-Lexikon: „Dabei versucht die Gruppe, Musik, Bewegung, natürliche und künstliche … Weiterlesen

Norma im Tempel, Teil 2

19.10.2020. Die beste Norma-Inszenierung stammt aus London. Dabei ist Folgendes wieder eingefallen: Im Dezember 2003 war ich zum ersten und letzten Mal ein paar Tage in London. Auf dem Stadtplan stand die U-Bahn-Station „Temple“. Das hätte auch nur ein austauschbarer … Weiterlesen

Norma im Tempel

18.10.2020. Die Geschichte der Freimaurer ist sehr spannend. Sie wurden oft ungerecht behandelt, waren massiven staatlichen Verfolgungen ausgesetzt und sind – zu Recht – vorsichtig, weil man sie, auch gar nicht absichtlich, falsch verstanden hat. Schwierigkeiten mit diesem Thema habe … Weiterlesen

Ordo Novo Tre

18.10.2020. Die Zeichen einer neuen Weltordnung gibt es schon lange. Sie sind enthalten in der Bildersprache der Symbolik. die es schon gab, als die Menschen noch keine Grammatik und keine abstrakten Begriffe kannten. In der Numerologie sind Ziffern der Ausdruck … Weiterlesen

Die Sehnsucht nach Traumlandschaften

16.10.2020. Die Sehnsucht nach Traumlandschaften ist das Thema in der gesamten Reisebranche. Auch im Privatleben spielt es eine große Rolle. Theoretisch kann das überall sein, wo man sich wohlfühlt ist also nicht gebunden an die Geographie oder den Standort. Aus … Weiterlesen

Das letzte Schweigen

16.10.2020. „Das Schweigen im Walde“ ist ein alter Heimatroman von Ludwig Ganghofer. Er meint die menschenleere Natur aber das gibt es auch ganz woanders. „Reden ist Silber. Schweigen ist Gold.“ „Si tacuisse, philosophum mansisse“. (Hättest du geschwiegen, wärest du ein … Weiterlesen

Archetypen aus der Urzeit

16.10.20320. Die bisherigen Artikel zur „unsichtbaren Weltuhr“ waren nur Zwischenstationen. Dabei haben sich verschiede Aspekte vertieft, die zwar schon angesprochen wurden, aber noch nicht umfassend. Völlig erledigt werden kann das gar nicht, denn es handelt sich um eine Fortentwicklung, die … Weiterlesen

Die Schalen des Zorns

15.10.2020. Eine neue Welt braucht eigentlich auch eine neue Energie. Aber das ist nicht so. Was die Welt antreibt, sind ganz alte Kräfte, die überhaupt nichts von ihren Fähigkeiten verloren haben. Und es wurde hier schon oft erklärt, wer diese … Weiterlesen

Das Lichtschwert

13.10.2020. „Krieg der Stern“ wurde nach seiner ersten Vorführung schon rasch zum Welterfolg. Grund waren phantastische Filmeffekte, Abenteuer im Weltraum und der ewige Kampf zwischen Gut und Böse. „Darth Vader“, der dunkle Vater, war eine finstere Figur, die nur aus … Weiterlesen

Die Aufwertung des Zaubergartens

7.10.2020. Wagners Privatgrundstück Wahnfried wurde ihm von der Stadt geschenkt. Dort liegen auch die jetzigen Eigentümerrechte. Ganz dringend ist die Sicherung des übergeordneten Denkmalschutzes und des Ensembleschutzes. Das ist bisher erstaunlicherweise nicht geschehen. Deshalb müssen die Bundesregierung, als Mitglied des … Weiterlesen

Die Karte der neuen Welt

6.10.2020. Die meisten Karten haben geographische Zwecke. Aber es gibt auch Karteien, Dateien, die für überschaubare Ordnung in einem Chaos sorgen, damit man schnell zu Ergebnissen kommt. Dazu gehören Daten über die Anzahl der Wohnbevölkerung, deren Einkommen und als Vergleich … Weiterlesen

Zehn Wunderwerke

5.10. 2020. Am 17. 10. 1966 starb Wieland Wagner (1917 – 1966) in der Münchner Nussbaumklinik. Er wurde nur 49 Jahre alt. Aufgrund zahlloser Presseberichte und Buchkommentare habe ich danach angefangen, mich intensiv mit dem Werk seines Großvaters zu befassen, … Weiterlesen