Weit entfernte Märchenwelten

6.8.2022. Die Beiträge hier stehen in Verbindung zur Realität, ergänzt von der Phantasie und den Regeln der Logik ergeben sich daraus neue Perspektiven. Eine Tiefenwirkung und eine Fernsicht, wie sie die Bilder des Webb-Teleskops zeigen, hier mit 16 Artikeln kommentiert: … Weiterlesen

Versteckte Schlüsselbereiche

3.8.2022. Menschliche Pläne sind lückenhaft, das ist anscheinend schwer zu verstehen, denn sonst würde nicht so viel Geld im Kaminfeuer verbrannt. Dabei war ich nur Zuschauer, aber auch Augenzeuge. So als ob man einer Geisterbahn zuschaut, in der alle Gespenster … Weiterlesen

Das Rheingold heute

31.7.2022. Wenn heute um 18.00 Uhr am Grünen Hügel der Ring 2022 beginnt, ist jeder Kommentar sinnlos, aber ein Panoramablick macht immer Sinn. Den Vierteiler gab es 1876 zum ersten Mal, seitdem ist viel Wasser den Rhein hinabgeflossen. Jeder Zuschauer … Weiterlesen

Warten auf den Untergang

29.7.2022. Nach dem Ende des Zweiten Weltkiegs 1945 wurde das Wort „Weltuntergang“ sparsam gebraucht, denn das Leben verbesserte sich stark. Ausgerechnet Ende der Sechziger Jahre wurde es plötzlich wieder entdeckt. Den friedlichen Blumenkindern in Kalifornien folgten Gruppen, die andere Töne … Weiterlesen

Alles in einer Hand

26.7.2022. Angst beherrscht die Gegenwart. Beispiele sind überflüssig, die Alarmsignale kommen unterschiedlich an und hätten, in wichtigen Fällen, schon vor Jahrzehnten erkannt werden müssen.  Es gibt nur einen blonden Helden, der keine Angst hat, das ist aber ein Phantasieprodukt: Siegfried … Weiterlesen

Langweilige Nachrichten

24.7.2022. Wenn Tagesnachrichten immer langweiliger werden, liegt das nur an den Wiederholungen. Wer zehn Mal am Tag die gleichen Schreckensbilder sieht, stumpft ab. Seitdem es das Internet-Fernsehen gibt, ist die Auswahl grenzenlos geworden, jeder Ahnungslose kann plötzlich Dinge sehen, mit … Weiterlesen

Der Kampf der Arten

23.7.2022. Darwin entdeckte den Kampf der Arten als Naturgesetz. Das lässt sich leicht missverstehen, als Recht des Siegers, zu herrschen, denn die körperlichen Veränderungen der Vögel auf den Galapagos-Inseln entstanden durch Einflüsse der Umwelt, zum Beispiel die Form der Mundwerkzeuge … Weiterlesen

Exotische Pflanzen

22.7.2022. Auch Ökonomie lässt sich auf einen Satz reduzieren: Man kann nicht mehr ausgeben als in der Geldbörse vorhanden ist. Wer investiert, macht Schulden, die zurückzuzhlen sind, plus Zinsen. Die Staaten kümmern sich nicht darum. Wer spart, kann auch ein … Weiterlesen

Die Ziffer Acht

21.7.2022. Eine neue Welt, hinter der sichtbaren, entsteht nur durch Gedankenarbeit. Die Zahlenmystik reagiert nicht auf Formen, sondern auf Naturerscheinungen, Archetypen und Symbole. Man findet sie hier mit der Such-Funktion, oben rechts. Das Ergebnis sind über 40 Beiträge: https://luft.mind-panorama.de/?s=archetypen&x=17&y=9 Wiederholungen … Weiterlesen

Sechzig Kilometer bis zum Brauneck

1.7.2022. In Gedanken kann man die ganze Welt umarmen, auch die verschlossenen Paradiesgärten. Das war in der Vergangenheit weit verbreitet, heute fällt es schwer. An einem klaren Tag hat man, vom Gipfel des Brauneck eine sechzig Kilometer freie Fernsicht bis … Weiterlesen

Kalifornischer Goldrausch

17.7.2022. Vor hundert Jahren gab es in Kalifornien einen Goldrausch, bei dem Abenteurer aus aller Welt versuchten, das wertvolle Metall aus dem harten Boden herauszuschlagen Noch wertvoller wurde das Silicon Valley bei San Franciso., ab 1971, in dem das Weltzentrum … Weiterlesen

Zerbrechende Eisplatten

17.7.2022. Wenn große Eisplatten unter Druck geraten, brechen sie und verschieben sich. Auch versteinerte Denkmethoden. 1990 haben sie sich vereinigt, aber nur an der Oberfläche. Jetzt brechen die Eisplatten nicht, aber sie schmelzen. Zu sehen ist das nicht, aber auch … Weiterlesen

Tamburlaines Schlüssel

13.7.2022. „Tamberlaine“ war der Schlüssel für das Todesurteil gegen William Shakespeare. Die Handlung des Dramas (Wikipedia): „Tamburlaine ist jetzt eine mächtige Person und wendet nun seine Aufmerksamkeit gegen Bajazeth, den Kaiser der Türken. Er besiegt Bajazeth und seine Nebenkönige und … Weiterlesen

Der Globus im Wohnzimmer

7.7.2022. Im Wohnzimmer stand ein Globus, mit einem plastischen Relief der Weltoberfläche. Heute liefern das Weltraumkameras, man kann die Einzelheiten stufenlos vergrößern. Die politischen Staaten, ihre Grenzen und Bodenschätze kann man genauso anschauen. Den Globus fand ich als Kind langweilig. … Weiterlesen

Schwimmende Eisblöcke

21.6.2022. Wenn Bilder wie große Eisblöcke vorbeitreiben, ist das von der Jahreszeit nicht abhängig. Nur vom Gedächtnis. Es speichert einerseits viel Schrott, aber den kann man sortieren, verarbeiten und neu zubereiten. Das ist die Methode jeder guten Analyse, die besten … Weiterlesen

Kein Chaos

21.6.2021. Dass die Welt seit dem Beginn  des Ukraine-Kriegs immer chaotischer aussieht, war hier ein Dauerthema. Aber es ist nur eine Seite des Mondes, dessen Rückseite auch von der Sonne nicht erreicht wird. Heute sah man direkte Bilder aus Stonehenge. … Weiterlesen

Namenlose Hotelgäste

19.6.2022. Wer etwas liest, hat dazu Ideen oder sich gelangweilt. Ein alter Freund klingelt gern selbst an seiner eigenen Wohnungstür, um Telefonate damit zu beenden. Wenn er die Unsichtbaren begrüßt, sage ich gern, „jetzt hat wieder der chinesische Ministerpräsident angerufen. … Weiterlesen

Nietzsches Kraft

16.4.2022. Jeder Misserfolg ist eine neue Chance. Stärke muss keine Muskelkraft sein, wenn sie durch „die stärkste Energie“ entsteht, hier ein eigenes Kapitel. Nietzsche schrieb: „Was mich nicht umbringt, macht mich stark“. Genützt hat das ihm selbst nichts. Die Einzelheiten … Weiterlesen

Die Bilder des Dekalogs

31.5.2022. Die zehn Wagnerwerke sind eine Abbildung des Universums. Das früheste ist der „Holländer“, es wird beherrscht von einem Sturm auf dem Ozean und der inneren Zerrissenheit eines Menschen, der sich nicht aus dem Sturm befreien kann. Dem Innenleben, danach … Weiterlesen