Kafkas weit offene Tür

4.8.2021. Fragt man einen lebhaften, aktiven Menschen nach seinen Erinnerungen, hat er ein Problem damit: Die wichtigsten Alltagstätigkeiten sind gespeichert und funktionieren automatisch, wie das Autofahren. Und sonst? „Da ist nur noch ein Nebel.“ Das Gedächtnis hat sortiert. Als Dreißigjähriger … Weiterlesen

Rossinis Semiramide, Teil 2

1.8.2021. Die Welt ist insgesamt langweiliger geworden. Entdeckt man zufällig ein faszinierendes Thema, dann kann es vorübergehend sich verstärken, trocknet dann wieder aus oder bleibt Jahrzehnte im Unterbewusstsein, unbemerkt, bis ein leises Signal den Schlaf beendet. Die Entdeckung von Rossinis … Weiterlesen

Diamanten und Kirchenglocken

31.7.2021. Alles verändet seinen Wert. Auch Diamanten. Sie bleiben zwar unverändert als Luxusprodukt der Schmuckindustrie, können aber noch viel mehr. Harte Flächen schneiden. Das machen mittlerweile präzise Laserstrahlen. In Kriminalfilmen waren die Edelsteine ein begehrtes Beute-Objekt, zum Beispiel in dem … Weiterlesen

Saure Gurken

26.7.2021. Der Hochsommer hatte früher den Spitznamen „Saure-Gurken-Zeit“. Das wurde von gelangweilten Berufs-Journalisten in die Welt gesetzt. Im Juli und August war  die Haupt-Urlaubszeit. Schulen und Firmen, die nicht unter Hochspannung standen, waren leer. Auch die Unruhestifter waren anscheinend verreist. … Weiterlesen

Schiefe Messungen

25.7.2021. Ungelöste Rätsel können sehr spannend sein. Davon leben alle Kriminalfilme und auch große Projekte, die geplant werden. Klappt das nicht, hilft  nur Eines: Gelassenheit.  Wenn Geld dabei eine große Rolle spielt, schraubt sich die Spirale noch mehr zusammen. Darum … Weiterlesen

Das Stundenbuch von Jean de Berry

24.7.2021. Ludwig der Vierzehnte war als absoluter König von Frankreis so reich und mächtig, dass er entscheiden und machen konnte, was er wollte. Ein einziger Satz hat ihn unvergesslich gemacht: „Der Staat, das bin ich.“ Dabei machte er Fehler, gab … Weiterlesen

Unbekannte Rekorde

23.7.2021. Wer sich für Rekorde interessiert, kann sie heute mit Höhstgeschwindigkeit finden. Jede Suchmaschine landet auch ganz ausgefallene Treffer. Mich hat das deshalb nie interessiert, weil Spitzenleistungen in jedem Augenblick übertroffen werden können. Das Verfalldatum ist sehr niedrig. Auch was … Weiterlesen

Kostenlose Freundlichkeit

22.7.2021. Kostenlose Geschenke sind selten. Die Werbung platzt fast davon, aber auf jeden Fall soll gleichzeitig verkauft werden. Wenn Straßenhändler eine Mindestmenge nicht schaffen, bekommen sie manchmal keinen Lohn oder andere Nachteile zu spüren. Selbst wer nur ein freundliches Lächeln … Weiterlesen

Humboldts Universalwissen

20.7.2021. Das Markenzeichen besonders kluger Menschen, denen die Eltern auch eine erstklassiige Schulbildung finanzieren konnten, war jahrtausendelang die Bildung. Alexander von Humboldt (1769 – 1859) kannte sich in derart vielen Wissensgebieten aus, dass er ein Vorbild wurde: Das universale „Humboldtsche … Weiterlesen

Die großen Kontinente

16.7.2021. Auf jeder Weltkarte fallen zuerst die großen Kontinente auf: Landmassen in den Ozeanen, die völlig unterschiedlich bewohnt und aufgebaut sind, auf den ersten Blick sogar wirken, als ob sie Fragmente eines großen Elements waren, das auseinander brach. Die Einzelheiten … Weiterlesen

Hellwach, rund um die Uhr

15.7.2021. Bis November 2005 gab es den „Großen Brockhaus“, mit 300.0000 Stichwörtern auf DVD.  Mittlerweile ist das wichtigste deutsche Lexikon von der Wikipedia übertroffen worden, die von den Nutzern selbst bearbeitet wird, unter der Leitung von Moderatoren, die auf eine … Weiterlesen

Lückenhafte Weltkarten

14.7.2021. Vergleicht mn Deutschland mit den anderen Staaten der Welt, kommt man auf viel mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede. Je nachdem, welche Auswahl stattfindet. Die Lebewesen haben den gleichen Bauplan, verändert haben sie sich durch ihre natürliche Umgebung. Das Wetter, den … Weiterlesen

Am Rand der Galaxien

13.7.2021. Die amerikanische Weltraumbehörde NASA wurde 1958 gegründet. Sie brachte am 20,7,69 die ersten Menschen auf den Mond. Wegen der hohen Kosten finden solche Ereignisse heute nicht mehr statt, aber die Astronomen träumen  wieder davon davon. Die genaue Erforschung des … Weiterlesen

Nietzsches Umwertung aller Werte

12.7.2021. Italien habe ich nur vier Mal besucht, im Spätsommer 1980 – 1983. Andere Themen hakt man  viel schneller ab, Ausnahmen fallen auf. Das fing an mit den ersten Gastarbeitern ab 1962, in damals in Deutschland ein ungewohntes Bild, das … Weiterlesen

Die Schlüssel der Kleinstadt

12.7.2021. Das stärkste Veränderungsprinzip ist die Größenordnung. Fast Alles, was neu entsteht, beginnt ganz klein. Pflanzen und Tiere. Beim Menschen gibt es noch eine zusätzliche Dimension. Die Verarbeitungsmöglichkeiten des Bewusstseins übertreffen alle anderen. In der Kindheit sind sie auf einer … Weiterlesen

Gast auf einem schönen Stern

11.7.2021. Einzelne Sätze haben die Eigenart, dass sie plötzlich aus dem Gedächtnis auftauchen, aber auch dann  verschwinden, wenn man sich damit beschäftigt hat. „Zu Gast auf einem schönen Stern“ nannte Helmut Thielicke (1908 – 1986) seine Lebenserinnerungen. Über die Person … Weiterlesen