Ein Saal, heller als die Sonne

22.1.2021. Für fast Alles gibt es Grenzen, weil der Mensch kein Wundertier ist, sondern alle Eindrücke von außen und alle Signale von innen nicht vollständig verarbeiten kann. Dafür gibt es sinnvolle Bremsen. Bei einer Überflutung mit Informationen schaltet der Verstand … Weiterlesen

Der extreme Wirecard-Finanzskandal

18.12.2020. Die Zukunftsplanung hängt auch ab von Finanzinvestoren. Ohne ihre Möglichkeiten geht es gar nicht. Wenn sie für gute Ziele verwendet werden. In den meisten Bereichen ist das so. Schlagzeilen machen aber immer wieder Betrüger. Sie versuchen, Ahnungslose abzuzocken und … Weiterlesen

Die kriminalistische Weltkarte

15.12.20. Die kriminalistische Welt-Karte erleichtert Ermittlungen. Verdrängungswettbewerbe sind eigentlich etwas ganz Normales. Wenn sportliche Regeln eingehalten werden. Im Tierreich wird der Anführer einer Hammelherde von Rivalen ständig misstrauisch beobachtet, bekämpft und gewaltsam vertrieben, wenn er sich nicht wehren kann. Beim … Weiterlesen

Die Schlüssel zu unsichtbaren Toren

14.12.2020. Die Entwicklung aller Pflanzen und Tiere geschieht in drei Abschnitten: Wachsen, Blühen und Vergehen. Die Zeiträume dabei sind unterschiedlich lang, die Situationen völlig unterschiedlich. Die materielle Außenwelt bewirkt Veränderungen des Körpers und des Innenlebens. Sie vereinigen sich im Gedächtnis. … Weiterlesen

Unverständliches Stimmengewirr

30.11.2020. In München konnte man früher alle bayerischen Dialekte hautnah erleben. Für einen Zugereisten war das schwer, man musste die ganze Alltagssprache erst einmal lernen. Aber das ist nur eine Frage der Zeit. Mittlerweile hat sich das stark verändert. Nach … Weiterlesen

Falsche Noten

23.11.2020. Mit den Naturwissenschaften können manche Schüler nicht Viel anfangen. Das liegt aber an den Lehrern. Wer in der Physik nur Formeln abfragt und in der Geschichte nur Jahreszahlen, erzeugt Müdigkeit. Genauso die Wiederholung immer gleicher Inhalte. Oder ein Übergewicht … Weiterlesen

Unsichere Wetterkarten

22.11.2020. Wenn ihnen gar nichts mehr einfällt, reden die Leute über das Wetter. Um Mitternacht waren es gestern minus ein Grad. Klarer Himmel. So ähnlich soll es auch bleiben, aber mit Sicherheit wissen das nicht einmal die Meteorologen. Ein alter … Weiterlesen

Washington

21.11.2020. Die Entfernung zwischen dem schlaflosen, „never sleeping“ New York und Washington beträgt nur 328 Kilometer, aber Washington hat eine stärkere Wirkung. Dort liegt das Kapitolsgebäude, das amerikanische Parlament. Drinnen sind der Senat und das Repräsentantenhaus. Der Senat erinnert an … Weiterlesen

Pelleas im Nebelwald

20.11.2020, Claude Debussy hat einige bekannte Musikstücke geschrieben. Berühmt wurde er mit „Pelleas et Melisande“. Das ist schwer zugänglich, weil die Dirigenten oft damit gar nicht umgehen können. Dann klingt es – nach Nichts. Das gleiche Schicksal hatte zunächst auch … Weiterlesen

Mare Nostrum

18.11.2020. Die Naturphänomene der vier Ur-Elemente faszinieren auch den modernen Menschen, selbst wenn er das gar nicht mehr bewusst bemerkt. Das elementare Feuer ist auch das Merkmal der stärksten Energie, der Sonne. Der feste Erdboden ist das Fundament für alle … Weiterlesen

Seeräuber aus dem Norden

14.11.2020. Die Wikingerzeit endete vor tausend Jahren. Sie begann in Skandinavien, dann setzten sich abenteuerlustige junge Leute in ihre Schiffe und begannen gewaltsame Raubzüge als Schiffsräuber (Wikinger) in mehreren Nachbarländern. Einen einzelnen, konkreten Familien-Namen (Übersetzt: Sohn des Adlers) findet man … Weiterlesen

Zerfließende Sandburgen

11.11.2020. Die Welt hat vier Ur-Elemente: Wasser. Erde. Feuer. Luft. Neben dem Sauerstoff ist das zweithäufigste chemische Element Silicium. Ein Halbmetall. Die englische Übersetzung ist Silicon, eine Mischform der Kieselerde. Im kalifornischen „Silicon Valley“ (Silikon-Tal) entstanden die heute größten Computerfirmen … Weiterlesen

Schwarze und weiße Magie

8.11.2020. Schwarz und Weiß sind die bekanntesten Gegensätze. Extreme. Ohne Farbabstufungen auch langweilig. Im Denken kommen sie nur selten vor, weil sich da alle Erfahrungen vermischen. Bilder. Phantasien. Das ist interessant. Aber spannend sind auch Extreme, weil sie Wirkungen haben. … Weiterlesen

Das Erwachen

5.11.2020.Das Aufwachen ist etwas Alltägliches. Aber es geschieht unterschiedlich. Wer morgens um sieben Uhr am Arbeitsplatz sein muss, geht sieben Stunden vorher schlafen, dann sind die inneren Batterien eigentlich wieder aufgeladen. Schichtarbeiter müssen manchmal morgens um zwei Uhr beginnen, gehen … Weiterlesen

Die ersten Büro-Computer, vor 33 Jahren

1.11.2020. Jede Kleinstadt hat schnell erkennbare Grenzen. Wem das ausreicht, der bleibt auch dort. In den ersten zwanzig Jahren gab es sowieso, ständig Neues zu entdecken und zu begreifen. Bis der geographische Horizont sich erweiterte. Auch durch Reisen nach Wien … Weiterlesen

Die ersten Schritte zum Fenster

1.11.2020. Die ersten Schritte in die Selbständigkeit beginnen mit dem Verlassen des Elternhauses. Dort wurde vorher das Meiste geregelt, aber trotzdem wurde es Zeit zu gehen. Mit zwanzig Jahren. Das war nicht leicht, aber notwendig. Wer sich nur auf Andere … Weiterlesen

Wikipedias Rezepte

28.20.2020. Wenn die Zeit vergeht, entfernen sich die ersten Jahre immer mehr. Das gilt aber nur zeitlich, chronologisch. Das ist die Welt der Historiker und Archäologen. Sie graben in den Spuren der Vergangenheit, phantasieren dabei nicht herum, sondern orientieren sich … Weiterlesen

Hilfe für die Bauern

21.10.2020. Die Regierung hat jetzt eine Öko-Reform beschlossen. Eine gute Idee, aber was davon ist wirklich ganz neu? Zum Thema gibt es hier schon lange ein eigenes Kapitel: „Die Gesetze der Ökonomie“. Man findet es ganz rechts, in der Themen-Übersicht … Weiterlesen