Das Warten auf die Ankunft

29.11.2020. Heute ist der erste Advent, in einer total veränderten Zeit. Advent. Das ist die Erwartung des Herrn, im Alten Testament ist das der Erlöser, der Sündenbefreier. Doch die Realität sieht ganz anders aus. Das weiß Jeder, der die Außenwelt … Weiterlesen

Mord im Dom

28.12.2020. Thomas Becket (1118 – 1170) war ein enger Jugendfreund des englischen Königs Heinrich II (1133 – 1189). Später ernannte ihn der König zum Erzbischof von Canterbury, damals eine sehr hohe Position in der katholischen Kirche. Niemand hatte damit gerechnet, … Weiterlesen

Lieder der Nacht

24.11.2020. Die Nacht selbst kennt keine Musik. Aber sie hat Lieder. Gustaf Gründgens sang vor vielen Jahren, „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da.“ Auch nicht ganz neu ist Marianne Rosenbergs „Lieder der Nacht, für uns gemacht.“ Das passte … Weiterlesen

Geheimnisse, die Keiner lösen kann

22.11.2020. Geheimnisse will Jeder wissen und Rätsel lösen. Auf ein paar Ebenen geht das, aber auf anderen nicht. Öffentliches Interesse will Nachprüfbarkeit. Klarheit. Transparenz. Was Alle betrifft, muss auch Allen gesagt werden. Dabei gibt es Staatsgeheimnisse, die die ganze Nation … Weiterlesen

Unsichere Wetterkarten

22.11.2020. Wenn ihnen gar nichts mehr einfällt, reden die Leute über das Wetter. Um Mitternacht waren es gestern minus ein Grad. Klarer Himmel. So ähnlich soll es auch bleiben, aber mit Sicherheit wissen das nicht einmal die Meteorologen. Ein alter … Weiterlesen

Verschlossene Geheimtüren

20.11.2020. Die kameralistische Buchführung der Stadt-„Kämmerer“, der staatlichen und privaten Finanzverwalter, notiert alle Zahlen doppelt, als Einnahmen und als Ausgaben. Das klingt umständlich, ist aber notwendig. So wird verhindert, dass einzelne Finanzposten übersehen werden oder spurlos verschwinden. In jeder Bilanz … Weiterlesen

Pelleas im Nebelwald

20.11.2020, Claude Debussy hat einige bekannte Musikstücke geschrieben. Berühmt wurde er mit „Pelleas et Melisande“. Das ist schwer zugänglich, weil die Dirigenten oft damit gar nicht umgehen können. Dann klingt es – nach Nichts. Das gleiche Schicksal hatte zunächst auch … Weiterlesen

There’s a New World

18.11.2020. Von einer neuen Welt war hier schon öfter die Rede. Das Thema ist aber alt. Vor sechzig Jahren war es weltumspannend, vor Allem in Amerika. Die Neue Welt sollte mehr Freiheit bringen. In den Sechziger Jahren demonstrierten dafür zorníge … Weiterlesen

Das Geheimnis der Cheops-Pyramide

17.11.2020. In Äthiopien wurden die ersten Spuren des Menschen gefunden. Im benachbarten Ägypten entstand eine der frühesten Hochkulturen. Die Bewohner beschäftigten sich nicht nur mit der Landwirtschaft, um möglichst leicht die tägliche Nahrung zu bekommen. Sie dachten weiter. Und eine … Weiterlesen

November in Südtirol

15.11.2020. Wien ist auch im Winter sehenswert. Keine Besuchermassen. Keine Warteschlangen. Viel Platz an den Sehenswürdigkeiten. Im Weinort Grinzing ist es ruhig. Dort setzte sich vor Jahren ein alter Akkordeonspieler direkt neben uns. Erste Reaktion: Bloß weg! Denn die können … Weiterlesen

Ein neuer Stern

15.11.2020. Die Geburt eines neuen Sternes bemerkt zunächst Niemand. Aber die Messinstrumente registrieren es. Weltraumkameras können Objekte in Milliarden Kilometer Entfernung aufnehmen, und wir sehen es später. Auch dann, wenn in deren Umgebung sich etwas verändert. Was kein Mensch vor … Weiterlesen

Seeräuber aus dem Norden

14.11.2020. Die Wikingerzeit endete vor tausend Jahren. Sie begann in Skandinavien, dann setzten sich abenteuerlustige junge Leute in ihre Schiffe und begannen gewaltsame Raubzüge als Schiffsräuber (Wikinger) in mehreren Nachbarländern. Einen einzelnen, konkreten Familien-Namen (Übersetzt: Sohn des Adlers) findet man … Weiterlesen

Gar nicht hörbare Sphärenklänge

13.11.2020. Klänge, die man nicht hören kann, sind eigentlich sinnlos. Aber sie sind die interessantesten. Das Wikipedia-Lexikon schreibt: „Als Sphärenharmonie oder Sphärenmusik bezeichnet man die aus der griechischen Antike stammende Vorstellung, dass bei den Bewegungen der Himmelskörper und der sie tragenden durchsichtigen Kugeln (Sphären) … Weiterlesen

Verdis Requiem

12.11.2020. Ein Requiem ist eine Totenmusik, aber sie muss nicht traurig machen. Der junge Johannes Brahms schuf mit seinem „Deutschen Requiem“ eine überirdische Hoffnungs-Musik. Brahms war nicht überall beliebt. Friedrich Nietzsche wagte es, sein „Preislied“ auf den Konzertflügel im Haus … Weiterlesen

Kruse Baimken

12.11.2020. „Kruse Baimken“ (Krauses Bäumchen) heißt ein altes Lokal in Münster. Es liegt direkt am großen Aa-See, wo man mit Segelbooten fahren kann, wenn man das nötige Kleingeld hat. Sonst ist man auf die kleinen Ruderboote angewiesen, wo man noch … Weiterlesen

Zerfließende Sandburgen

11.11.2020. Die Welt hat vier Ur-Elemente: Wasser. Erde. Feuer. Luft. Neben dem Sauerstoff ist das zweithäufigste chemische Element Silicium. Ein Halbmetall. Die englische Übersetzung ist Silicon, eine Mischform der Kieselerde. Im kalifornischen „Silicon Valley“ (Silikon-Tal) entstanden die heute größten Computerfirmen … Weiterlesen

Licht aus der Nacht

7.11.2020. Licht aus der Nacht. So hießen ein par Kurzgeschichten, die ich mit sechzehn Jahren schrieb. Ein Lieblingsthema, in vielen Bereichen. Dafür war in späteren Jahren keine Zeit, aber mit dem ersten Computer, im Jahr 1992, wurde viel aufgezeichnet. Auch … Weiterlesen

Nächtlicher Nebel

7.11.2020. Nebel wirkt nachts besonders geheimnisvoll. Zu der Dunkelheit und Stille draußen, dem Verstummen der Automotoren und wispernden Stimmen kommen die Bilder der Phantasie, die sich eigene Welten schafft. Einer der ersten Filme von Alfred Hitchcock war „Der Mieter“, aber … Weiterlesen

Finanzielle Abgründe

6.11.2020. Im Schulunterricht waren Zahlen langweilig, weil sie nur zum Rechnen benutzt wurden. Die Hintergründe, die Veränderungen und Vergleiche in der Außenwelt waren kein Thema. Auf dem Gymnasium gab es, neun Jahre lang, keine Betriebswirtschaft. Keine Volkswirtschaft. Nur Gastwirtschaften, zum … Weiterlesen