Kurze Gewitter

26.5.2021. Fehler wurden früher bestraft. Anfang der Sechziger Jahre entdeckte unser Geographie-Lehrer in den Hausaufgaben eines Schülers ein paar Fehler. Vor versammelter Klasse schlug er ihm das Übungsheft rechts und links um die Ohren, mit bösen Bemerkungen. Der Schüler wurde … Weiterlesen

Schnellzüge

25.5.2021. Der letzte Beitrag gestern endete mit zwei Sätzen: „In Beethovens dramatisch-tragischer Oper „Fidelio“ gibt es ein Stück, bei dem vier völlig unterschiedliche Personen gemeinsam einen Gedanken teilen und ein Lied voller Freude singen: „Mir ist so wunderbar“. Im Jahr … Weiterlesen

Gewittertage

23.5.2021. Vor sechzig Jahren verbreiteten sich die ersten Fernseher in den Wohnzimmern. Das Erlebnis war noch bescheiden, aber es veränderte die Tagesgewohnheiten. Vorher saßen die Nachbarn abends noch in den Gärten und unterhielten sich. Die Themen waren geplante Eigenheime, Privtautos … Weiterlesen

Die Nachtfarbe Lapislazuli

19.5.2021. Anderen Menschen zu helfen, ist Sache des Staats und Motto vieler Organisationen. Dabei passieren Fehler, und Belastungen können sich sogar noch steigern, weil es ausgenutzt wird, durch unruhige Elemente und ihre Wunschphantasien. Die Startseite dieses Blogs beginnt mit den … Weiterlesen

Die Bändigung der Datenflut

18.5.2021. Ein großer Irrtum: Was den Menschen antreibt, ist bekannt. Zwar sind sehr viele Fakten in den Archiven zu finden, aber man kann sich zunächst auf Stichwörter beschränken: Charles Darwin (2809 – 1882) entdeckte die Evolution, den  biologischen Fortschritt. Demnach … Weiterlesen

Die einsamen Obelisken

11.4.2021. Sammeln kann man Alles. Von Anfang an Erfahrungen. Wer einen Durchblick braucht, muss sich an die Regeln in seiner Umgebung erinnern und sie beachten. Die alltäglichen und die Rätsel. Besonders geheimnisvoll war früher der nächtliche Sternenhimmel. Weil dort die … Weiterlesen

Harte Brocken

10.4.2021. Die Härte der Elemente bestimmt auch ihre Verwendbarkeit. Im Norden ist geforenes Packeis sehr widerstandsfähig, aber wenn die Temperaturen steigen, wird es flüssig. Genauso unterirdische Gesteinsmassen. Wenn sie in einem Gebiet mit aktiven Vulkanen liegen, kann die Hitze glühende … Weiterlesen

Indianergeschichten

7.4.2021. Einen aktuellen Anlass für die meisten Beiträge hier gibt es meistens nicht. Auslöser sind Stichwörter, die man irgendwo liest oder hört. Wenn es keine Belanglosigkeiten sind, kann man sich darauf konzentrieren. Durch Gedankenbrücken, Assoziationen, verknüpfen sie sich miteinander, und … Weiterlesen

Nach der Auferstehung

5.3.2021. Ostern als Fest der Auferstehung, der Wiedergeburt, war schon gestern ein Thema. Aber Stichwörter sind immer nur ein Hinweis. Der gesamte Inhalt ist so groß, dass man ihn für sich noch viel gründlicher erforschen muss. Aber hier können nur … Weiterlesen

Ein römischer Turm

29.3.2021. Geheimnisse werden immer mehr zum Problem, weil sie immer schneller gelöst werden. Das finder man in allen Medien. Kürzlich unterhielt ich mich mit einem Bekannten, der sich über die bekannten Skandale der letzten Monate aufregte. Aber er war erstaunt, … Weiterlesen

Fische in der Kleinstadt

24.3.2021. Die Vergangenheit einfach abzuhaken, ist manchmal das beste Rezept. Zu viel Schrott hat sich aufgetürmt, zu viele Nebensachen, zu viel verschwendetes Geld, das in den falschen Fingern war. Aber manchmal passiert etwas Anderes. Man sieht zufällig unbekannte Filme aus … Weiterlesen