Das Fundament des Universums

28.11.2021. Die tiefsten und ältesten Wurzeln des Glaubens bekommen in der Gegenwart eine immer größere Bedeutung, weil sie beschädigt oder vergessen werden. Selbst Atheisten, die Gott leugnen, leben mit diesem Irrtum Friedrich Nietzsche (1844 – 1900) schrieb „Gott ist tot.“ … Weiterlesen

Die vierte Dimension

28.11.2021. Ein Quadrat hat vier Ecken und ist nach dem Kreis ein vollkommenes geometrisches Gebilde. Auch als Fundament eines großen Gebäudes bringt es Sicherheit, wenn es gleichmäßig belastet wird. Für die Gedanken gilt das Gleiche, wenn sie chronologisch geordnet sind. … Weiterlesen

Nabucco 1979 in Paris

26.11.2021. Das Gedächtnis hat viele Funktionen, die als Stichwörter sehr bekannt sind. Andere werden gar nicht genutzt, aus Unkenntnis. Zum Beispiel das Vergessen. Wer tagsüber im Straßenbau hart arbeite, wer an einer Supermarkt-Kasse möglichst viele Kunden, im Akkord abkassieren soll, … Weiterlesen

Nebukadnezar

24.11.2021. Wenn man etwas jahrzehntelang nicht beachtet, kommt es auf das Thema an. Denn kann es eine ganz unerwartete Wucht auslösen. Gestern schrieb ich über „Die dreifache Macht“. Zitat: „Beim Aufräumen alter Unterlagen tauchten kürzlich auch drei halb vergessene Bilder … Weiterlesen

Shakespeares Universum

24.11.2021. Seit dem 23.11.20, also seit einem Jahr, habe ich an einer eigenen Webseite für William Shakespeare ( 1593 – 1627) gearbeitet. „Zeichen und Bilder“. Sie enthält neben bekannten Tatsachen auch viele Informationen, die in der wissenschaftlichen Forschung noch gar … Weiterlesen

Zeitverschwendung

21.11.2021. Zeit verschwenden kann man eigentlich gar nicht, weil sie nicht zum persönlichen Eigentum gehört, sondern ganz unabhängig davon funktioniert. Armbanduhren, auch solche mit einem genauen Funk-Empfänger, sind nur Messinstrumente. Der Zeit selbst ist das völlig egal. Einsteins berühmteste Entdeckung … Weiterlesen

Die Ziffer Zwei

21.11.2021. Konzentrate werden immer wichtiger. Fruchtsaftkonzentrate entfernen so viel Flüssigkeit aus dem Saft, dass er leichter transportiert werden kann, über große Strecken, auch von Nordafrika nach Europa. Dort darf nur Wasser hinzugefügt werden, sonst ist es juristisch kein Saft mehr, … Weiterlesen

Planet der Affen, das Finale

16.11.2021. In der Schule war der Lateinunterricht besonders langweilig. Obwohl es eine „tote Sprache“, die in keinem Land der Welt mehr zum Alltag gehörte, mussten wir neun Jahre lang Vokabeln und Grammatik pauken, um später an einer Universität studieren zu … Weiterlesen

Tiana Lemnitz

15.11.2021. Tiana Lemnitz (1897 – 1994) war eine Opernsängerin, von der nur ein paar Audio-Aufnahmen erhalten sind. Sie war eine Spezialistin im „deutschen Fach“, für Weber („Freischütz“) und Wagner. Dort übertrifft sie alle späteren Sängerinnen mühelos. Weil sie nicht auf … Weiterlesen

Fliegende Teppiche

13.11.2021.. Fliegende Teppiche gehören zum festen Inventar eines orientalischen Märchens, so wie das Wohnzimmer in einem deutschen Haushalt. Das muss immer aufgeräumt und geputzt sein, falls Gäste kommen. Wenn sie auch noch über Nacht bleiben, hilft ein ausklappbares Doppelbett, auf … Weiterlesen

Die Physiker

12.11.2021. Die vielen Möglichkeiten der Musik haben auch ganz unterschiedliche Freunde. Die Auswahl ist grenzenlos. Selbst wer gar nicht singen kann, muss sich nicht mehr verstecken, sondern findet im Internet ein Millionenpublikum, das die schlimmsten Kostproben an alle angeblichen Freunde … Weiterlesen

Helmut Käutners Märchenfilm

11.11.2021. Der Name des Märchenkönigs II. ist überall in Bayern bekannt. Davon meistens nur das, was in Reiseführern steht. Im Lauf der Jahre ist es unvermeidlich, dass man Experten trifft, die sehr empfindlich darauf reagieren, wenn Einer davon keine Ahnung … Weiterlesen

Neue Kinofilme

10.11.2021. Ein wichtiges Erlebnis in der Kindheit war das Kino. Tagsüber stieß man überall auf die Grenzen der Wirklichkeit. Die Phantasie und Märchenbücher erweiterten den Horizont. Doch die ersten, bewegten Szenen auf der großen Leinwand machten den Eindruck, als wären … Weiterlesen

Finderlohn

6.11.2021. Selbstverständlich ist es nicht, dass Geld zum Fundbüro wandert, wenn ein Spaziergänger das auf der Straße gefunden hat. Vor Allem, wenn es bündelweise dort herumliegt. Auf einsamen Wanderwegen schaut Niemand zu, wenn es in der Jacke verschwindet. Nach dem … Weiterlesen

Allerseelen

01.11.2021. Feiertage werden für die Freizeitgestaltung verplant, als Arbeitspause. Für die Ursache interessieren sich die Wenigsten. Allerseelen am 2. November bleibt unklar, weil die Seele kein Modewort ist. Sie bekommt aber ein immer größeres Gewicht in der griechischen Übersetzung: Psyche. … Weiterlesen

Spielbergs Begegnung der Dritten Art

31.10.2921. Steven Spielbergs grenzenlose Phantasie hat längst Filmgeschichte geschrieben. Ihm fielen Filmtricks ein, die auf dem neuesten Stand der Digitaltechnik waren, aber sich nicht darauf beschränkten. Selbst das extreme Thema Auschwitz hat er mit „Schindlers Liste“ einem Millionenpublikum ganz nahe … Weiterlesen

Kirchtürme im Norden

30.10.2921. Bis in die Sechziger Jahre war Münster als katholisches Zentrum sehr wichtig. Im Jahre 799 gründete Papst Leo III. bei seinem Treffen mit Karl dem Großen das Bistum Münster. Die kleine Glaubensgemeinschaft der Wiedertäufer vertrieb den späteren Bischof mit … Weiterlesen

Die stärkste Macht der Welt

26.10.2021. Auf die Frage nach der stärksten Macht der Welt gibt es derart viele Antworten, dass man mit dem Nachzählen gar nicht erst anfangen muss. Eine Richtschnur kann die Wirkung sein. Beim Wert des verfügbaren Gelds. Aber das führt ins … Weiterlesen

Sechzehn Jahre vorher

25.10.2021. Münster war vor dreißig Jahren nur noch eine Randerscheinung, zum endgültigen Abhaken, nach sechzehn Jahren. Aber das passiert auch in größeren Städten. Sie verlieren ihr Geheimnis, je genauer man sie kennt. Außerdem langweilen sogar die anonymen Datenspeicher, die auf … Weiterlesen