Berlin erzählt: Alles muss noch teurer werden

17.5.2022. Die wichtigsten Stimmen aus Berlin wiederholen es täglich: Alles wird teurer. Das Wichtigste fehlt: Muss das sein? Das Publikum sagt nichts dagegen, und es wählt die Verursacher. Der Investitionsbedarf, der Drang, mit fremdem Geld um sich zu werfen, hat … Weiterlesen

Der teuerste Film 1963

16.5.2022. Julius Cäsar war der mächtigste Mann seiner Zeit. Vor zweitausend Jahren waren sein Ziel die germanischen Stämme in Nordeuropa. Im Süden tauchte er in Ägypten auf. Dort verliebte er sich in die Königin Cleopatra, die mit ihm ein gemeinsames … Weiterlesen

Das Beste vor 34 Jahren

15.5.2022. Die ältesten Freundschaften in München sind deshalb  34 Jahre alt, weil sie im ersten Jahr entstanden. Meistens zufällig, mittags im Gedränge am Marienplatz oder spätabends, in den Bierlokalen, die immer auch den Zweck hatten, Einsame miteinander zu verknüpfen. Das … Weiterlesen

Gespräche seit 1971

14.5.2022. Wenn Hauptsachen zu Nebensachen werden, ist die Welt außer Kontrolle geraten. Zur Zeit ist das ein geographischer Platz: Die Ukraine. Die Auswirkungen kennt man auch in China, das offiziell dazu schweigt. Betroffen sind die wichtigsten Bereiche in Europa. Die … Weiterlesen

Gestern vor zwanzig Jahren

13.5.2022. Manchmal denkt man, es wäre erst gestern gewesen, wenn Neuigkeiten sich steigern. Aber schon vor zwanzig Jahren hat das Internet das gesamte Freizeitverhalten verändert, und täglich kommen neue Programme dazu. In den großen Firmen verbreitete sich das damals auch, … Weiterlesen

Eingebaute Schaltpläne

12.5.2022. Die Menschheit hat ein eingebautes Programm, das auch vererbt wird. Körperliche Merkmale und ein Innenleben, das der Charakter regiert. Lernen lässt sich das nicht und nur in Grenzen beeinflussen. Die Merkmale kann man, wie Kochrezepte in Büchern aufschreiben oder … Weiterlesen

500 Jahre, nach Kolumbus

12.5.2022. Statt der Wiederholungen, die den viel zu langen Krieg in Osteuropa hartnäckig begleiten, kann man zwar  auf die anderen Nachrichten schauen, aber das ist auch schlimm. Wenn eine echte Ministerin ihrem Sohn private Flüge erlaubt, die gemeinsam in Regierungs-Hubschraubern … Weiterlesen

Die Nacht auf dem Kahlen Berg

11.5.2022. Am Wiener Platz gibt es einen großen Biergarten mit schattigen Kastanienbäumen. der jetzt immer voll ist. Wenn das Wetter dabei mitmacht. Gegenüber ist ein Bistro für junge Leute. Wenn man will, findet man  überall aufmerksame Ohren, auch solche zum … Weiterlesen

Bilder aus Madrid 1965

11.5.2022. Die aktuellen Bilder ergeben keine Veränderung. Das wäre nicht schlimm, wenn sie nicht die größte europäische Krise der Nachkriegzeit zeigen, dazu ein ständiges Gerede und einen Flugverkehr, den es nicht einmal zur Urlaubszeit gibt.  Also muss man sie noch … Weiterlesen

Wimmelnde Ameisenhaufen

10.5.2022. Wenn man an einem wimmelnden Ameisenhaufen vorbeigeht, sieht man nur ein Durcheinander. Die Biologen haben längst bewiesen, dass es sich um Abläufe handelt, die wie ein Staat funktionieren. Jedes Tier hat eine feste Aufgabe. Keine Dressur kann das nachmachen, … Weiterlesen

Das Tryptichon vom Ring

9.5.2022. Am 27.4.22 gab es hier eine Überschrift: „Magische Orte“. Zum gleichen Thema gibt es über 1.000 andere Artikel: https://luft.mind-panorama.de/?s=magische+orte&x=25&y=9 Der letzte Beitrag handelte auch von der Burg Montségur“ in Südfrankreich, Vorbild für diie sagenhafte Gralsburg Monsalvat in den mittelalterlichen … Weiterlesen

Pariser Leben in Lyon

8.5.2022. Geheimnisse mögen keine Trampeltiere, aber ausgerechnet die tun oft geheimnisvoll, machen Andeutungen, verbreiten Halbwahrheiten, also Unwahrheiten. Besonders oft im Internet, aber die Prüfmethoden verbessern sich ständig. Ein Universalmittel hilft dabei: Wegschauen, aber aufmerksam bleiben. Das verjagt die Schlimmsten, was … Weiterlesen

Menterschwaige 1988

7.5.2022. Schwächen gelten auch als Lücken, die sich überwinden lassen, aber das ist Zeitverschwendung. Jeder Perfektionismus hat so viele Mängel, dass der Kampf dagegen immer neue Fehler erzeugt und auch unbeliebt ist. Negative Extreme ruinieren alle Organisationen. Rechthaberei kommt dazu, … Weiterlesen

Das Ende des Kriegs

7.5.2022. Ohne Wiederholungen gibt es auch keinen Fortschritt. Wenn gemütliche Treffen davon beherrscht werden, sind sie langweilig. Es kommt auf den Zusammenhang an. Dass die Morgendämmerung jeden Tag im Osten beginnt, hat schon die ersten Menschen fasziniert. Später wurden daraus … Weiterlesen

Schneckentempo

6.3.2022. Außer dem Stillstand bei den Hauptproblemen gibt es unerwartete Bewegungen. Die Gasversorgung ist einerseits ein Risiko geworden, andererseits gibt es flüssiges Gas, das sich über große Strecken transportieren lässt. Der Wirtschaftsminister hat dazu klare Ideen, der Rest der Regierung … Weiterlesen

Achim Freyers „Freischütz“

5.5.2022. Achim Freyer schuf 1981 in Stuttgart eine bemerkenswerte „Freischütz“-Inszenierung. Er gestaltete surrealistische Bilder, die sofort eine starke Wirkung erzeugten. Sieht man das vierzig Jahre später, nur durch einen Zufall wieder, ist es erstaunlich, dass die Wirkung sogar noch stärker … Weiterlesen

Schwarze Gesetze

5.5.2022. Wenn ein Wort hier öfter auftaucht, bedeutet das gar nichts. Die Sprache lebt von Wiederholungen, entscheidend ist nur der Zusammenhang. Das Wort „Gesetze“ ist allgemein bekannt, aber wenn man es in mehreren Überschriften findet, hat das etwas mit unbekannten … Weiterlesen