Steven Weinberg

1.8.2021. Steven Weinberg (1933 – 2021) starb am 23. Juli, vor einer Woche. Er war einer der Begründer der Vereinigung der elektromagnetischen Wechselwirkung im Standardmodell der Teilchenphysik. Er war  bekannt für seine Beiträge zur Astroteilchenphysik und Kosmologie. Unter den Physikern … Weiterlesen

Ruhe am richtigen Ort

28.7.2021. Den frostigen Winter braucht die Natur zur Erholung von den Leistungen im Sommer, wenn die Pflanzen Nahrung erzeugen. Die Nacht hat die gleiche Funkton, nach den Tätigkeiten und Leistungen am Tag. Das Doppelprinzip der Dualität ist ein Hauptelement des … Weiterlesen

Hellwach, rund um die Uhr

15.7.2021. Bis November 2005 gab es den „Großen Brockhaus“, mit 300.0000 Stichwörtern auf DVD.  Mittlerweile ist das wichtigste deutsche Lexikon von der Wikipedia übertroffen worden, die von den Nutzern selbst bearbeitet wird, unter der Leitung von Moderatoren, die auf eine … Weiterlesen

Lückenhafte Weltkarten

14.7.2021. Vergleicht mn Deutschland mit den anderen Staaten der Welt, kommt man auf viel mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede. Je nachdem, welche Auswahl stattfindet. Die Lebewesen haben den gleichen Bauplan, verändert haben sie sich durch ihre natürliche Umgebung. Das Wetter, den … Weiterlesen

Am Rand der Galaxien

13.7.2021. Die amerikanische Weltraumbehörde NASA wurde 1958 gegründet. Sie brachte am 20,7,69 die ersten Menschen auf den Mond. Wegen der hohen Kosten finden solche Ereignisse heute nicht mehr statt, aber die Astronomen träumen  wieder davon davon. Die genaue Erforschung des … Weiterlesen

Ausblicke am siebten Tag

4.7.2021. Dass heute Sonntag ist, bedeutet meistens nur einen Tag mit mehr Freizeit. Viele Jahre war das aber untrennbar mit der Kirche verbunden. Mindestens mehr Nachdenklichkeit sollte der Ausgleich für den Alltagslärm sein. Diese Gedankenverbindungen sind fast verschwunden, nur von … Weiterlesen

Alte Leute und Denkmaschinen

13.6.2021. Wenn große Räder durch die Straßen rollen, laufen auch Zuschauer zusammen. Wenn diese Räder unsichtbar sind, bleiben sie unbeachtet, auch wenn Alle die Folgen zu spüren bekommen. China erregt immer mehr Aufmerksamkeit. Viele Jahre waren nur zwei Kinder als … Weiterlesen

Wolkenlos

4.6.2021. In den letzten Tagen ist die Welt in Bewegung geraten. Manchmal reicht ein Signal dafür. Warum die Gaststätten und Biergärten  wieder geöffnet haben, weiß Jeder. Man kann sich lange Kommentare dazu sparen. Gleichzeitig sind die Grundrechte zur Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit, … Weiterlesen

Schnellzüge

25.5.2021. Der letzte Beitrag gestern endete mit zwei Sätzen: „In Beethovens dramatisch-tragischer Oper „Fidelio“ gibt es ein Stück, bei dem vier völlig unterschiedliche Personen gemeinsam einen Gedanken teilen und ein Lied voller Freude singen: „Mir ist so wunderbar“. Im Jahr … Weiterlesen

Ein römischer Turm

29.3.2021. Geheimnisse werden immer mehr zum Problem, weil sie immer schneller gelöst werden. Das finder man in allen Medien. Kürzlich unterhielt ich mich mit einem Bekannten, der sich über die bekannten Skandale der letzten Monate aufregte. Aber er war erstaunt, … Weiterlesen

Die Welt aus dem Gleichgewicht

20..12.2020. „Koyannisquatsi“ bedeutet in der Sprache der nordamerikanischen  Hopi-Indianer „Life out of Balance“. Also ein Leben ohne Balance, das aus dem Gleichgewicht geraten ist. Gezeigt werden  in der 1982 entstandenen, berühmten filmischen Umsetzung von Godfrey Reggio, Jahrgang 1940, eindringliche archaische, unberührte … Weiterlesen

Die Entzifferung der Hieroglyphen

19.12.2020. Die alte ägyptische Bildersprache, die Hieroglyphen (heilige Zeichen), wurde erst vor zweihundert Jahren entziffert und konnte erst dann übersetzt und verstanden werden. Ägypten hatte die erste Hochkultur, 3200 Jahre v. Chr., und war noch älter als die folgenden Großreiche … Weiterlesen

Die Schule der Nacht

17.12.2020. Die Schule der Nacht war ein beliebter Londoner Stammtisch, in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, um Sir Walter Raleigh , der wissenschaftliche und philosophische Fragen diskutierte. In einem Stück von  William Shakespeare  sagt der König von Navarra: „Schwarz ist das … Weiterlesen

Valery Gergievs Bruckner

12.12.2020. Valery Gergiev ist Leiter der Münchner Philharmoniker, die von der Stadt finanziert werden. Seine künstlerische Leistung ist unbezahlbar. Zu ihm passen einige Komponisten nicht, zum Beispiel Beethoven. Aber er ist Großmeister bei Mussorgsky, Wagner und Bruckner. Wenn man Bruckners … Weiterlesen

Christopher Marlowes Teufelspakt

10.12.2020. Christopher Marlowe ( 1564 – 1593 ?) war ein  bekannter englischer Dichter, mit einer gewaltigen Phantasie, genauen Kenntnissen auf vielen Gebieten und einer unvergleichlichen Sprachkraft. Manche Forscher sind der, durch zahlreiche, nachweisbare, Fakten begründeten Auffassung, dass er, nach seinem vorgetäuschten Tod … Weiterlesen

Die Neuentdeckung Wieland Wagners

6.12.2020. Anton Bruckners Sinfonien sind wie tönende Kathedralen. Wenn sie in einer alten Kirche gespielt werden, bei der die Baumeister sich auch noch mit der Akustik auskannten, dann sind es Klänge aus einer anderen Welt. Es ist wie „Wagner ohne … Weiterlesen

Mord im Dom

28.12.2020. Thomas Becket (1118 – 1170) war ein enger Jugendfreund des englischen Königs Heinrich II (1133 – 1189). Später ernannte ihn der König zum Erzbischof von Canterbury, damals eine sehr hohe Position in der katholischen Kirche. Niemand hatte damit gerechnet, … Weiterlesen

Das Geheimnis der Cheops-Pyramide

17.11.2020. In Äthiopien wurden die ersten Spuren des Menschen gefunden. Im benachbarten Ägypten entstand eine der frühesten Hochkulturen. Die Bewohner beschäftigten sich nicht nur mit der Landwirtschaft, um möglichst leicht die tägliche Nahrung zu bekommen. Sie dachten weiter. Und eine … Weiterlesen