Die Gesichter Südamerikas

18.7.2021. Wenn man nicht für jeden Staat ein eigenes Kapitel schafft, hat das mit der Bedeutung nichts zu tun, sondern mit der Übersichtlichkeit. Viele Details wiederholen sich, die meisten Abläufe gelten nicht nur für eine Region. Eine Ausnahme waren bisher … Weiterlesen

Die großen Kontinente

16.7.2021. Auf jeder Weltkarte fallen zuerst die großen Kontinente auf: Landmassen in den Ozeanen, die völlig unterschiedlich bewohnt und aufgebaut sind, auf den ersten Blick sogar wirken, als ob sie Fragmente eines großen Elements waren, das auseinander brach. Die Einzelheiten … Weiterlesen

Lückenhafte Weltkarten

14.7.2021. Vergleicht mn Deutschland mit den anderen Staaten der Welt, kommt man auf viel mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede. Je nachdem, welche Auswahl stattfindet. Die Lebewesen haben den gleichen Bauplan, verändert haben sie sich durch ihre natürliche Umgebung. Das Wetter, den … Weiterlesen

Die Entdeckung von Mister W.H.

5.7.2021. Als der Engländer Howard Carter am 27.10.1922 das Grab des altägyptischen Pharaos Tut Ench Amun entdeckte, staunten seine Kollegen. Es war überreich mit Goldschätzen gefüllt. Grabräuber hatten es nicht entdeckt, weil es hinter anderen Steinkammern versteckt, eingebaut war. Später … Weiterlesen

Ein kurzer Ausflug in Spanien

1.7.2021. Die ersten sechs Monate des Jahres sind vorbei. Morgens um 7.00 Uhr draußen kühle zwölf Grad, ein grauer Himmel, so stellt man sich den Hochsommer eigentlich nicht  vor. Die Erwärmung der Erde wird trotzdem immer bedrohlicher, deshalb gibt es … Weiterlesen

1986: Der silberne Baum

30.5.2021. Der riesige Baum war mindestens dreißig Meter breit, also eine Seltenheit. Er stand im südenglischen Cornwall, auch nicht alltäglich. Abends wurde er von Fackeln rötlich angeleuchtet, dann bestand das blühende Laubdach nur noch aus Silberfarben, wie die Nacht. Aber … Weiterlesen

Wasserköpfe

17.6.2021. Harmlose Begriffe können die Eigenschaft haben, plötzlich aufzuklappen und für Aufregung zu sorgen. Beim Stichwort „Wasser“ vermutet man das gar nicht. Es ist das Element, in dem die ersten Lebewesen entstanden und sich langsam fortentwickelten. Der Körper des Menschen … Weiterlesen

Traumstädte unterwegs

14.6.2021. Traumstädte und Sehnsuchtsorte können ihren Glanz verlieren, wenn der Lack ab ist. Als die frühere Hauptstadt Berlin, nach dem Zweiten Weltkrieg, zu einer einsamen Insel im Osten wurde, steigerte sich München wie eine Rakete zur „heimlichen Hauptstadt“. Die große … Weiterlesen

Doppelte Böden, dreifache Schubladen

10.6.2021. Gespräche mit Schulkameraden kreisten oft um die gleichen Fragen: Warum willst Du Arzt werden? Weil ich  dabei am meisten verdiene. Das hat sich geändert. Andere Berufsgruppen bekommen viel höhere Überweisungen. Dazu auch noch unsichtbare, von denen Niemand etwas wissen … Weiterlesen

Schwanensee

7.6.2021. Berufstänzer in Ballettaufführungen haben ein festes Publikum. Interessiert man sich nicht dafür, freuen sich andere über die freien Plätze. „Die Bayadere“ von Léon Minkus (1826 – 1917) hat mir vor zwanzig Jahren ein alter Freund empfohlen. Da war nicht … Weiterlesen

Siebenmeilenstiefel

5.6.2021. Siebenmeilenstiefel verleihen dem Benutzer die Fähigkeit, in kurzer Zeit weite Entfernungen zurückzulegen. Als solche Märchen im 19. Jahrhundert geschrieben wurden, gab es noch keine Flugzeuge. Am 19.2.1834 fuhr die erste Lokomotive von Nürnberg nach Fürth und wurde immer beliebter. … Weiterlesen

Orientierung im dichten Nebel

28.5.2021. Dass man lebenslang lernen muss, merken nicht nur die ganz alten Leute. Selbst wenn man nicht will, ist es unvermeidlich. Einfacher wird das, wenn man vorbereitet ist. Nicht mit einem Notizbuch, sondern mit dem, was es alles zu verstehen … Weiterlesen