Aida und Weihnachtsgeschenke

5.8.2021. Die Zerstörung von Familien erkennt man daran, dass am Zweiten Weihnachtstag Streit ausbricht. Man kennt sich schon zu lange, führt längst ein eigenes Leben mit vielen Anhängseln und dann reicht es, auch wenn überflüssige Geschenke verteilt werden. So ist … Weiterlesen

Schwarze Farbtöne

5.8.2021. Eine Farbpalette gehörte jahrhundertelang zum Werkzeug für ein Ölbild. Kleine Proben der wichtigsten Farbtöne kamen auf ein leeres Holzbrett in der Hand des Malers, und dann konnte er mit eiem kleinen Pinsel die feinsten Abstufungen und Einzelheiten in seinem … Weiterlesen

Rossinis Semiramide, Teil 2

1.8.2021. Die Welt ist insgesamt langweiliger geworden. Entdeckt man zufällig ein faszinierendes Thema, dann kann es vorübergehend sich verstärken, trocknet dann wieder aus oder bleibt Jahrzehnte im Unterbewusstsein, unbemerkt, bis ein leises Signal den Schlaf beendet. Die Entdeckung von Rossinis … Weiterlesen

Fausts Vertrag mit dem Teufel

27.7.2021. In der Schule gab es keinen Zweifel daran. Goethe (1749 – 1832) wurde oft in einem Atemzug genannt mit seinem Zeitgenossen Schiller (1759 – 1805). Beide waren befreundet, und ihre Werke ernteten die größte Begeisterung. Der Unterschied ist in … Weiterlesen

Ausblicke am siebten Tag

4.7.2021. Dass heute Sonntag ist, bedeutet meistens nur einen Tag mit mehr Freizeit. Viele Jahre war das aber untrennbar mit der Kirche verbunden. Mindestens mehr Nachdenklichkeit sollte der Ausgleich für den Alltagslärm sein. Diese Gedankenverbindungen sind fast verschwunden, nur von … Weiterlesen

Der Untergang der Maya

25.6.2021. Einige Staaten blühten vor sechzig Jahren immer mehr auf. Der Krieg in Europa war seit 1945 vorbei, die Städte füllten sich, in Hochgeschwindigkeit, mit Neubauvierteln. Das Stichwort „Individualismus“ feierte trotzdem den robusten Einzelgänger, der seine persönlichen Interessen erfolgreich durchsetzte. … Weiterlesen

Echtes Gold

19.6.2021. Künstlicher Nebel ist nicht sehr originell, aber beliebt, weil sich damit belanglose Rätsel zuqualmen  oder hässliche Flecken vertuschen lassen. Eine Ausnahme davon gibt es. Dieser Mensch arbeitete ständig mit Nebel und Dunkelheit, hatte Alles frei erfunden und klagte sogar … Weiterlesen

Stimmen aus der Vergangenheit

10.6.2021. Als vor einem Jahr alle Lokale und Versammlungsplätze geschlossen wurden, verloren die Besitzer ihre Einnahmen und die Gäste ihre gewohnte Freizeitgestaltung. Besonders ärgerlich, wenn man gern mit vernünftigen Leuten redete, aber die Verbindung deshalb unterbrochen war, weil man keine … Weiterlesen

Das falsche Gold

31.5.2021. Selbst Weltgeister sind nicht unbedingt friedliche Menschen. Der bayerische Märchenkönig Ludwig II. (1845 – 1886) sagte bei der ersten Begegnung zu Richard Wagner, „Von jetzt an werden Sie keine finanziellen Sorgen mehr haben.“ Wagner war dafür genau die richtige … Weiterlesen

Boris Godunows Untergang

28.3.2021. Alte Geschichten enthalten manchmal Hinweise, die erst in der Gegenwart verstanden werden. Sie sind trotzdem sehr bekannt, weil etwas datrin versteckt ist, was an keine Zeit gebunden ist. Die russische Nationaloper ist Mussorgskys „Boris Godunow“. Als alleinherrschender Zar regierte … Weiterlesen