Norma im Tempel, Teil 2

19.10.2020. Die beste Norma-Inszenierung stammt aus London. Dabei ist Folgendes wieder eingefallen: Im Dezember 2003 war ich zum ersten und letzten Mal ein paar Tage in London. Auf dem Stadtplan stand die U-Bahn-Station „Temple“. Das hätte auch nur ein austauschbarer … Weiterlesen

Die Schalen des Zorns

15.10.2020. Eine neue Welt braucht eigentlich auch eine neue Energie. Aber das ist nicht so. Was die Welt antreibt, sind ganz alte Kräfte, die überhaupt nichts von ihren Fähigkeiten verloren haben. Und es wurde hier schon oft erklärt, wer diese … Weiterlesen

Mittendrin aufgewacht

14.10.2020. Nach jedem Abschied geht es weiter. Aus der Nacht wird ein Tag. Alpträume reinigen das Innenleben und befreien es von Müll. Danach ist man entspannt. Die Batterien sind neu aufgeladen. Die Energie wartet auf andere Aufgaben. Vor Allem ist … Weiterlesen

Die unendliche Ziffer Acht

12.10.2020. Mit dem heutigen Montag beginnt die Arbeitswoche. Alle Ideen, alle Pläne können jetzt Wirklichkeit werden, wenn sie gut vorbereitet sind. Sonst wartet der Misserfolg. Wenn er sich zu oft wiederholt, dann kommt das Finale. Das endgültige Aus. Die Null. … Weiterlesen

Savonarola

11.10.2020. Girolama Savonarala (1452 – 1498) war ein Dominikanermönch und gefürchteter Bußprediger in Florenz, als die Stadt sehr reich war. Er drohte den Sündern vor dem Stadtpalast, dem Palazzo Vecchio, mit der Hölle. Den Reichen und Mächtigen, für die Fürsten … Weiterlesen

Der Sonntag, kein Feiertag

11.10.2020. Der Sonntag gilt als Feiertag. In einer anderen Denkweise ist das aber der Samstag. Das wurde gestern hier genau erklärt. Aber keineswegs unbedingt als Tag für ausgelassen Partys, sondern für die Freude über das bisher Erreichte. Die muss überhaupt … Weiterlesen

Der Samstag als stiller Festtag

10.10.2020. Der Samstag ist um Dekalog ein Festtag. Nicht ein Ruhetag, wie der Sonntag, sondern ein Anlass zu feiern. Keine lärmenden Feste. Keine gewonnenen Kriege gehören dazu, sondern es ist einfach die Existenz des Universums, der Schöpfung. Der Dekalog sind … Weiterlesen

Die Wiedertäufer in Münster 1536

8.10.2020. Die Wiedertäufer besetzten vor fast fünfhundert Jahren die Stadt Münster und errichteten dort ihre eigene Herrschaft. Sie verjagten Bischof Franz Waldeck, erlaubten die Vielweiberei und predigten dabei vom bevorstehenden Weltuntergang. Deshalb solle sich Jeder Anhänger der Wiedertäufer noch einmal … Weiterlesen

Die Unendlichkeit der Acht

7.10.2020. Die Ziffer Acht ist das Zeichen der Unendlichkeit, der Ewigkeit. Die Grenzenlosigkeit kann eine dunkle Seite haben. Das ist die Maßlosigkeit. Die Gier. Nach Geld und Macht. Spielt sich das im geistigen Bereich ab, ist es der fanatische Extremismus, … Weiterlesen

Satans Herrschaft endet

6.10.2020. In der Johannes-Apokalypse, der bildermächtigen Vision vom Weltuntergang, heißt es, dass vor dem Jüngsten Gericht, sich Warnzeichen erfüllen. Sieben Siegel, die das Buch des Weltuntergangs verschließen, werden geöffnet. Sieben Posaunen eröffnen Katastrophen. Satan kämpft gegen die Menschen, in einem … Weiterlesen

Die neue Welt beginnt

1.10.2020. Heute beginnt der erste Tag der neuen Welt. Sie besteht aus der Realität, den daraus entstehenden Veränderungen des Bewusstseins und der dritten Dimension: Das Unterbewusstsein. Diese neue Zeit entsteht heute, weil sie nicht durch den Kalender festgelegt wird, als … Weiterlesen