Menterschwaige 1988

7.5.2022. Schwächen gelten auch als Lücken, die sich überwinden lassen, aber das ist Zeitverschwendung. Jeder Perfektionismus hat so viele Mängel, dass der Kampf dagegen immer neue Fehler erzeugt und auch unbeliebt ist. Negative Extreme ruinieren alle Organisationen. Rechthaberei kommt dazu, … Weiterlesen

Das Ende der Dinosaurier

26.4.2022. Die Grüßenordnung des Schreckens hat im Ukraine-Krieg jetzt eine neue Stufe erreicht. Der geplante Einsatz schwerer Waffen verändert die ganze Situation. Dabei mit  dem Finger auf eine einzige Seite zu zeigen, ist schon ein schwerer Fehler. Ein Außenminister sprach … Weiterlesen

Die letzte Weinlese

16.4..2022. Die Wiederbelebung alten Wissens ist eine Ausnahme. Erfolg hat alles Neue, auch wenn es nur leeres Stroh ist, in einer goldenen Verpackung. Voraussetzung ist außerdem das Einverständnis, nicht von fremden Personen, sondern vom eigenen Innenleben. Wenn Fremde sich zu … Weiterlesen

Ostern vor zehn Jahren

12.4.2022. Ostern vorr zehn Jahren war ein Glücksfall. Damals gab es noch den vorzeitigen Ruhestand. Wer nicht mehr zwanzig Jahre alt war, bekam eine Einladung. Der Abteilungsleiter schilderte die Vorteile. Finanzielle und eine kürzere Arbeitszeit. Ich habe sofort genickt, aber … Weiterlesen

Helles Licht in Allemonde

8.4.2022. Schaut man auf die politische Situation, sieht man ein Chaos, ein Durcheinander, das einfach nicht kleiner wird. Also muss man die Perspektive wechseln. Am Ukraine-Krieg hängen vor Allem Menschen. Die staatlichen Grenzen werden immer unwichtiger, weil die Informationen sich … Weiterlesen

Alte Schatzkisten

3.4.2022. Wenn man gute alte Filme wiedersieht, kann das wie Neuland sein. In der letzten Zeit war das die Verfilmung von Mussorgsky „Chowantschina“, die im Jahr 1959 Vera Strojewa gelang, mit Künstlern des Moskauer Bolschoi-Theaters. Dazu gibt es hier zehn … Weiterlesen

Der alte Grundstein

29.1.2022. Die teuersten Projekte werden längst von Computer geplant, die auch sparen können. Wenn die Programme nicht die besten Ergbnisse liefern, haben sie gegen die freie Konkurrenz auf dem Markt keine Chance. Risiko Nr. 2 sind die Projektplaner. Wenn sie … Weiterlesen

Wie man einen Krieg gewinnt

28.3.2022. Wie man einen Streit oder einen großen Krieg gewinnt, erfährt man in dem schmalen Buch des chinesischen Generals Sun Tsu, „Die Kunst des Krieges“. Es ist leicht verständlich geschrieben, aber offensichtlivh schwer zu verstehen. Denn als es vor über … Weiterlesen

Das Ende des Kriegs

25.3.2022. Ein schreckliches Jubiläum hat der Ukraine-Krieg, weil er jetzt schon vier Wochen dauert. Selbst Finanzinvestoren wissen genau, dass er Milliarden Euto verschlingt, die in anderen Bereichen dringend gebraucht werden. Auch bei der sozialen Unterstützung der Flüchtlinge, für die jeder … Weiterlesen

Die vierte Dimension

22.3.2022. Wer gern Musik hört, braucht keine Bewertungen über seinen Verstand, aber bekommt Erkenntnisse über seine Situation. Sigmund Freud hat sich nur selten über Musik geäußert, er hatte keine Antenne dafür. Eine Analyse versuchte er beim Komponisten Gustav Mahler (1860 … Weiterlesen

Heller als tausend Sonnen

20.3.2022. Ragnarök nanne man in alten Sagen aus Island den Weltutergang. Die germanischen Götter und ihre Feinde aus dem Reich der Finsternis („Hel“ = Hölle) trafen sich zu einer letzten Schlacht und vernichteten sich gegenseitig. So endete das. Im Mittelalter … Weiterlesen

Das Fundament: Stabilität

18.3.2022. Zur Zeit ist selbst die Stabilität von Weltmächten kein sicheres Fundament. Europa schwankt schon seit Jahren von einer Krise in die andere. Alte Probleme werden nicht gelöst, deshalb erhöht sich der Innendruck. In Afrika und Südamerika gibt es viel … Weiterlesen

Offene Mails

14.3.2022. Eine Perspektive taucht bei der jetzigen Ukraine-Krise nur am Rande auf: Es handelt sich um den härtesten Medien-Krieg der bisherigen Weltgeschichte. Die Beteiligten sieht man ständig auf Fernseh-Monitoren, viele Bilder stammen auch aus privaten Smarthones, und Jeder kann sie, … Weiterlesen

Schlagende Argumente

12.3.2022. Die stärkste natürliche Energie ist die Sonne. Für die Erde, aber nicht mit einem Standort auf der Erde. Auf dem Planeten gibt es noch viele andere Formen der Energie, mit sehr unterschiedlichen Wirkungen. Fängt man jetzt an, sie alle … Weiterlesen

Begegnung, und dann Gespräche

9.3.2022. Im Jahr 1970 war die berechtigte Angst vor Atombomben sehr real. Darüber habe ich am 3.3.22 einen Artikel geschrieben: „Hiroshima 1945“ : https://luft.mind-panorama.de/hiroshima-1945/ 1070 entstand auch der zweite Teil des Kinofilms „Planet der Affen“, und am 16.11.21 dazu der … Weiterlesen

Kein Weltuntergang

9.3.2022. Bei Kinofilmen gibt es hier keine seitenlangen Fach-Rezensionen für eingeweihte Cinéasten, sondern einen Blick auf die Methoden, mit denen die Meister arbeiteten. Hitchcock (1899 – 1980) bekommt dabei immer den Zuruf, mit dem in Hollywood die Oscars verteilt werden: … Weiterlesen

Hiroshima 1945

3.3.2022. Belanglosigkeiten, Banalitäten gehörten seit 1970 immer mehr zum Alltag. Vorher wurden die im Krieg, bis 1945, total zerstörten deutsche Städte wieder aufgebaut. Danach kam der Überfluss im „Wirtschaftswunder“, zu dem es hier 50 Beiträge gibt: https://luft.mind-panorama.de/?s=wirtschaftswunder&x=13&y=11 1971 war ich … Weiterlesen

Die Versöhnung

24.2.2022. Dass Tiere mit menschlichen Eigenschaften abgebildet werden, gab es schon bei den Pharaonen im Alten Ägypten, vor fünftausend Jahren. Nur der Pharao Echnaton wollte keine Bilder, von  den allmächtigen Göttern. Als einzigen Gott respektierte er nur Aton, die Sonnenscheibe. … Weiterlesen

Der Rest ist nicht Schweigen

25.2.2022. Wenn an  einem einzigen Tag die aktuellen Nachrichten sich überschlagen, gelten umso mehr die wichtigsten Regeln auf der Welt. Es wäre Geschwätz, sie aufzuzählen oder anzudeuten. Kein einzelner Mensch findet Lösungen, aber alle sehr wohl, wenn sie als Mehrheit … Weiterlesen

Zitronen und Wein

19.2.2022. Die wichtigsten Vergleiche gelten nicht Äußerlichkeiten, sondern deren Innenleben: Qualitätsunterschieden. Für die Warenverbraucher gibt es dabei strenge Gesetze, die vor Allem die Produzenten beleuchten. Das Produkthaftungsgesetz nennt genaue finanzielle Zahlen für Haftung und Entschädigung. Der starke Konkurrenzdruck sorgt auch … Weiterlesen

Zugspitze

17.2.2022. Die Zugspitze ist mit 2.982 Metern Deutschlands höchster Berg. Oben war ich noch nie, weil Massentourismus Geschmackssache ist, und die Alpen haben noch viele andere Ziele, auch mit dem Zug an einem Tagesausflug zu erreichen. Vor zwanzig Jahren gab … Weiterlesen

Der Aufbon von Denkmälern

12.2.2022. Denkmäler bekommen nur Personen, die Vorbilder waren.Oder so schrecklich, das man sofort weiss, welche Staatsformen sie regiert haben. Strenge Diktaturen, die Kritiker rücksichtslos verfolgen und dabei nicht zurückschrecken vor den „Verbrechen gegen die Menschenrechte“. Dazu gehört jede Form von … Weiterlesen

Sturm im Wasserglas

8.2.2022. Wenn im Atlantik ein heftiger Sturm ausbricht, kann kein Mensch ihn abschalten, sondern muss abwarten, bis er sich selbst beruhigt. Schon vor vierhundert Jahren schickten England und Spanien große Schiffe nach Nord- und Südamerika, die technisch so ausgerüstet waren, … Weiterlesen