Die einsamen Obelisken

11.4.2021. Sammeln kann man Alles. Von Anfang an Erfahrungen. Wer einen Durchblick braucht, muss sich an die Regeln in seiner Umgebung erinnern und sie beachten. Die alltäglichen und die Rätsel. Besonders geheimnisvoll war früher der nächtliche Sternenhimmel. Weil dort die … Weiterlesen

Ein römischer Turm

29.3.2021. Geheimnisse werden immer mehr zum Problem, weil sie immer schneller gelöst werden. Das finder man in allen Medien. Kürzlich unterhielt ich mich mit einem Bekannten, der sich über die bekannten Skandale der letzten Monate aufregte. Aber er war erstaunt, … Weiterlesen

Boris Godunows Untergang

28.3.2021. Alte Geschichten enthalten manchmal Hinweise, die erst in der Gegenwart verstanden werden. Sie sind trotzdem sehr bekannt, weil etwas datrin versteckt ist, was an keine Zeit gebunden ist. Die russische Nationaloper ist Mussorgskys „Boris Godunow“. Als alleinherrschender Zar regierte … Weiterlesen

Weltraumabenteuer

23.3.2021. Ausflüge in den Weltraum sind nur noch sinnvoll für Messinstrumente und Kameras. Sie bringen alle Informationen in bester Qualität. Vor sechzig Jahren waren noch mehrköpfige Astronautengruppen dabei. Das vervielfachte die Kosten, brachte Erkenntnisse über die Belastungsfähigkeit der Teilnehmer und … Weiterlesen

Die unsichtbaren Schätze

21.3.2021. Die Entdeckung neuer Kontinente vor 500 Jahren begann auf den Ozeanen. Als Kolumbus 1497 Amerika entdeckte, war sein Ziel: Indien. Das hätte er auch dem Landweg erreichen können, mit Pferden und Transportkarren. Aber Niemand wusste genau, wo das gesuchte … Weiterlesen

Unzählige leere Programme

10.2.2021. Die ersten Zeitungen bekamen die hächsten Verkaufszahlen, wenn Sensationen zu melden waren. Das ist vorbei. Die Überfülle an Informationen hat abgestumpft, und andere Attraktionen sind aufgetaucht. Die Wirkung ist mehr Gleichgültigkeit oder Langeweile. Dafür gibt es Ablenkungsmöglichkeiten, die nur … Weiterlesen

La Speranza

17.2.2021. Frostwetter und Tauwetter wechselten sich in den letzten Tagen ab. Voraussehbar ist das nicht, weil zu viele Details ein Eigenleben haben: Windgeschwindigkeit. Temperatur. Luftdruck. Geographische Lage. Keine Wettervorhersage kann das beeinflussen, deshalb bleibt sie eine Vermutung. Eine Möglichkeit. Bei … Weiterlesen

Die Kunst der Zeichen

11.2.2021. Zeichen und Andeutungen können Angeberei sein, an denen man verlogene Wichtigtuer erkennt. Aber diese Zeichen beherrschen das ganze Leben. Als Symbole. Das ist die früheste Schrift. Eine starke Bildersprache, die heute oft vergessen ist, aber immer noch große Rätsel … Weiterlesen

Forschungsreisen im Labyrinth

6.2.2021. Die ersten Jahre in einer mittleren Großstadt sind wie Forschungsreisen durch ein großes Labyrinth. Vorher gab es die überschaubare Schulzeit und mittendrin, viele Grenzen, geographische und gedankliche. Doch es bereitete sich dabei etwas Größeres vor. Die erste große Tür … Weiterlesen

Rote Lacksiegel

5.2.2021. Papier war einmal sehr wertvoll. Die ersten Schriften wurden in harte Steintafeln geritzt. Später kam das Pergament, das kein hohes Gewicht hatte und deshalb leicht in fremde Länder transporiert werden konnte. Wichtige Nachrichten mussten nicht mehr mündlich weiter gegeben … Weiterlesen

Spaziergang durch Sorrent

1.2.2021. Urlaubsfilme von Verwandten sind oft sehr langweilig, Belanglosigkeiten werden breit ausgewalzt. Großaufnahmen dauern zu lange. Das Landschaftspanorama wird zur Nebensache, für gelangweilte Badefreunde. Und das Ganze hört gar nicht auf. Danach will man solche Gäste nicht mehr sehen. Etwas … Weiterlesen

Der Londoner Tempel

31.1.21. Ein spannender Bereich in London beginnt an der U-Bahn-Station „Temple“. Im Café an der Haltestelle sitzen Herren im schwarzen Anzug. Juristen, die gleich in der Nähe arbeiten. Dann folgt ein schräger Hang aufwärts, mit kleinen alten Häusern. Das war … Weiterlesen

Fallende Kurven

29.1.2021. Kurven sind ein geometrisches Zeichen, das überall auftaucht. Aber die Bedeutung kann manchmal einmalig sein. Sie markieren einen Straßenverlauf oder eine Veränderung. Zur Zeit sind das lange Tabellen, aber die Zahlenwerte werden nicht immer verstanden. Wenn die Großbanken Tausende … Weiterlesen

Die Ritterburg Bentheim

28.1.2021. Die Ritterburg Bentheim sah ich zum ersten Mal mit fünf Jahren, an einem Wintertag mit starkem Schneegestöber. Die Familie fuhr mit dem Bus achtzehn Kilometer. Unter der hohen Burgmauer war ein Berghang, auf dem man mit dem Rodelschlitten nach … Weiterlesen

Petro Basconi aus Padua

26.1.2021. Padua ist bekannt, aber nicht die einzige bedeutende Stadt auf der Welt. Es gibt noch viel klangvollere Namen, je nachdem, was man sucht. Nur 30 Kilometer entfernt ist die Traumstadt Venedig. Weiter weg, im Westen, ist es die französische … Weiterlesen