Das Geheimnis der Kirchenfenster

11.1.2021. Im Mittelalter gab es noch keinen elektrischen Strom. Deshalb sind alte Kathedralen nur bei klarem Wettet gut erkennbar, in ihren Innenräumen. Die sind aber nicht am Fließband hergestellt, so wie die gesichtslosen Vororte, die Trabantenstädte unserer heutigen Großstädte. Sondern … Weiterlesen

Die Welt aus dem Gleichgewicht

20..12.2020. „Koyannisquatsi“ bedeutet in der Sprache der nordamerikanischen  Hopi-Indianer „Life out of Balance“. Also ein Leben ohne Balance, das aus dem Gleichgewicht geraten ist. Gezeigt werden  in der 1982 entstandenen, berühmten filmischen Umsetzung von Godfrey Reggio, Jahrgang 1940, eindringliche archaische, unberührte … Weiterlesen

Der Herbst der Indianer

16.12.2020. Das Bild oben habe ich vor vielen Jahren auf einem Trödelmarkt gekauft. Es zeigt einen jungen Indianer, der aufmerksam in einen Teich schaut, in dem man das grenzenlose Universum und den funkelnden Sternenhimmel sieht. Neben ihm liegen Krüge, in … Weiterlesen

Erzwungene Veränderungen

16.122.2020. Durch Vergleiche erkennt man am besten. Man trauert nicht der Vergangenheit nach, aber sie verrät Veränderungen. Fortschritte und Misserfolge. Die äußerlichen, beim Geld Verdienen und Ausgeben. Doch auch die wachsenden Erfahrungen und Bewertungen. Vor einem Jahr war ich jeden … Weiterlesen

Die Schlüssel zu unsichtbaren Toren

14.12.2020. Die Entwicklung aller Pflanzen und Tiere geschieht in drei Abschnitten: Wachsen, Blühen und Vergehen. Die Zeiträume dabei sind unterschiedlich lang, die Situationen völlig unterschiedlich. Die materielle Außenwelt bewirkt Veränderungen des Körpers und des Innenlebens. Sie vereinigen sich im Gedächtnis. … Weiterlesen

Im offenen Labyrinth

12.12.2020. Wenn ein großes Erdbeben ausbricht, messen und registrieren das gleichzeitig feine Messinstrumente, die Seismographen, auch aus großen Entfernungen. Voraussagen lässt es sich aber nicht, mit zuverlässiger Sicherheit. Doch vorher schon geraten kleine Tiere in Unruhe und versuchen zu flüchten. … Weiterlesen

Das untergegangene Millionendorf

8.12.2020. München ist immer noch Deutschlands wichtigste Stadt. Das wird sich in Zukunft sogar noch steigern. Die Gründe dafür liegen aber nicht auf der Straße herum. Man findet sie auch nicht in den Schlagzeilen oder den täglich quasselnden Talkshow. Wenn … Weiterlesen

Die Neuentdeckung Wieland Wagners

6.12.2020. Anton Bruckners Sinfonien sind wie tönende Kathedralen. Wenn sie in einer alten Kirche gespielt werden, bei der die Baumeister sich auch noch mit der Akustik auskannten, dann sind es Klänge aus einer anderen Welt. Es ist wie „Wagner ohne … Weiterlesen

Mord im Dom

28.12.2020. Thomas Becket (1118 – 1170) war ein enger Jugendfreund des englischen Königs Heinrich II (1133 – 1189). Später ernannte ihn der König zum Erzbischof von Canterbury, damals eine sehr hohe Position in der katholischen Kirche. Niemand hatte damit gerechnet, … Weiterlesen

Geheimnisse, die Keiner lösen kann

22.11.2020. Geheimnisse will Jeder wissen und Rätsel lösen. Auf ein paar Ebenen geht das, aber auf anderen nicht. Öffentliches Interesse will Nachprüfbarkeit. Klarheit. Transparenz. Was Alle betrifft, muss auch Allen gesagt werden. Dabei gibt es Staatsgeheimnisse, die die ganze Nation … Weiterlesen

Pelleas im Nebelwald

20.11.2020, Claude Debussy hat einige bekannte Musikstücke geschrieben. Berühmt wurde er mit „Pelleas et Melisande“. Das ist schwer zugänglich, weil die Dirigenten oft damit gar nicht umgehen können. Dann klingt es – nach Nichts. Das gleiche Schicksal hatte zunächst auch … Weiterlesen

Mare Nostrum

18.11.2020. Die Naturphänomene der vier Ur-Elemente faszinieren auch den modernen Menschen, selbst wenn er das gar nicht mehr bewusst bemerkt. Das elementare Feuer ist auch das Merkmal der stärksten Energie, der Sonne. Der feste Erdboden ist das Fundament für alle … Weiterlesen

Schlechtes Klima, schlechtes Wetter

2.1.2020. Morgen erwarten zwei ältere Kandidaten in Amerika das Ergebnis der wichtigen US-Präsidentenwahl. Warum gibt es keine jüngeren Bewerber? Die Welt hat dringende, ganz neue Aufgaben. Heute beginnt der neue Corona-Lockdown, weltweit. Geschlossen werden auch wieder alle Lokale, die beliebtesten … Weiterlesen

Unterwasserbilder

27.10.2020. Unterwasserkameras liefern heute gestochen scharfe Farbfotos von den unzugänglichsten Tiefen der Ozeane. Man kann, durch Spezialschweinwerfer, den Lebewesen zuschauen, die ganz ohne Tageslicht auskommen. Das sind ungewöhnliche Arten, wert für viele, bereits vorhandene Bildbände. Das ist Realität. Genauso scharf … Weiterlesen

Koyannisquatsi

25.10.2020. „Koyannisquatsi“ bedeutet in der Sprache der nordamerikanischen  Hopi-Indianer „Life out of Balance“. Also ein Leben ohne Balance, das aus dem Gleichgewicht geraten ist. Gezeigt werden  in der 1982 entstandenen, berühmten filmischen Umsetzung von Godfrey Reggio, Jahrgang 1940, eindringliche archaische, unberührte … Weiterlesen

Barcelona 1986

1986 ging der letzte Urlaub, von Westfalen aus nach Spanien. Geplant war damals zuerst Südfrankreich, aber dort war es schon unterwegs so teuer, dass nach einer einzigen Übernachtung in Perpignan, es gleich weiter ging, über die nahe Grenze, direkt in … Weiterlesen

Romeo in Verona

21.10.2020. Der berühmteste Theaterdichter war William Shakespeare. Seine Lebenszeit wird auch hier nicht angezweifelt: 1564 -1616. Aber das war nur der gleichnamige Besitzer des Londoner „Globe“ (Welt) – Theatergebäudes. Bei ihm wurden alle die Wunderwerke aufgeführt, die seit ihrer ersten … Weiterlesen

Das Unbehagen in der Kultur

2010.2020. „Das Unbehagen in der Kultur“ ist der Titel einer 1930 erschienenen, zentralen Schrift von Sigmund Freud. Sie gehört zu den einflussreichsten kulturkritischen Schriften des 20. Jahrhunderts. Thema ist der Gegensatz zwischen der gebildeten, vergeistigten Kultur mit ihren Ansprüchen und … Weiterlesen

Die Verdampfung ungelöster Probleme

18.10.2020. Alle Probleme kann man nicht lösen, aber viel mehr, als die Mehrheit glaubt. Und das ist mehr als Nichts. Erst einmal muss man eine aktuelle Datenbank anlegen. Mit den wichtigsten Fakten und den Ursachen, aber keinen Riesen-Apparat. Dazu braucht … Weiterlesen

Der Tierpark von Professor Landois

17.10.2020. Professor Hermann Landois (1835 – 1905) gründete den ersten Tierpark im westfälischen Münster. Eine architektonische Idylle mit kleinen Tierwohnungen, von 1874 bis 1973, gleich neben dem zentralen Ausflugsgelände am weitläufigen Aa-See. Von dort fährt täglich ein kleines Ausflugsschiff zum … Weiterlesen

Die neue Welt beginnt

1.10.2020. Heute beginnt der erste Tag der neuen Welt. Sie besteht aus der Realität, den daraus entstehenden Veränderungen des Bewusstseins und der dritten Dimension: Das Unterbewusstsein. Diese neue Zeit entsteht heute, weil sie nicht durch den Kalender festgelegt wird, als … Weiterlesen

Die dritte Dimension

30.9.2020. Es gibt drei Dimensionen: Die Realität. Die eigene Wahrnehmung, das Bewusstesein. Am mächtigsten ist das Unterbewusstsein. Bis vor zweihundert Jahren hat Niemand gewusst, dass es das überhaupt gibt. Dann erschien 1900, zur Jahrtausendwende ein Buch. Sigmund Freuds „Traumdeutung“. Zuächst … Weiterlesen