Das Licht

8.2.2023. Die  klassische  Form  einer  Budddhafigur  sitzt  entspannt,  mit  übereinander  gechlagenen  Beinen.  Auf  dem  Kopf  ist  eine  Blüte,  die  nach  oben  zeigt,  zum  Universum.  Die  Augen  sind  geschlossen, beim  konzentrierten  Nachdenken,  dem  Meditieren, abgeschaltet  sind  die  Äußerlichkeiten,  die  ganze  Figur  … Weiterlesen

Die Magie des Bösen

8..2.2023.  Verbrechen  habe  eine  magische  Aziehungskraft,  deshalb  sind  Fernsehkrimis  beliebt, auch  wenn  die  Wirklichkeit viel  spannender  ist,  weil  sich  die  Fakten  überprüfen   lassen.  Wie  man  dabei  Schatzkisten findet,  ist  hier  ein  Dauerthema.  Ein  Statistenleiter  der  Filmstudios  zeigte  mir  vor  … Weiterlesen

Neue Mitarbeiter eingetroffen

4.2.2023.  Auch  die   entferntesten  Staaten  der  Welt   haben  noch  eine  Gemeinsamkeit.   Krieg  ist  immer  noch  da,  im  Beruf  und  Privatleben. Also  muss  man  darüber  sprechen.  Und  vorher   nachdenken.  Wenn  das  letzte  Wort  kein  Ergebnis   bringt,  kann  man  das   … Weiterlesen

Angriff aus dem Unsichtbaren

2.2.2023.  Der  Kosmos  ist  ein  andere  Wort  für   das  Universum. Von  dort  kam  die  stärkste  Energie,  die  auch  den  Planeten  Erde  aufbaute, der  bisher  keinen  vergleichbaren  Stern  auftauchen  ließ,  nur   das  Kapitel  ganz  unten.  Das  reizt  die  Phantasie,  die  … Weiterlesen

Blindschleichen unterwegs

25.1.2023. Straßenschilder  steigern   die  Sicherheit,  wer  sie   entfernt,  weil er  zu viel  Alkohil  getrunken  hat,  bekommt   dafür  einen  Denkzettel.  Blindschleichen  sind  harmlose  Schlangen,  selbst   ein  Kind  muss  das  erst  lernen,  dafür  reichen   rin  Foto  und  eine  Erklärung.  … Weiterlesen

Wichtige Treffen

15.1.2023. Mit  der  Geburt  werden  die   geerbten  Neigungen  aktiv. Durch  Einflüsse aus  der  Umgebung  lässt  sich  das  nur  in  Grenzen  verändern,  ein   schlechter  Charakter  wird  dabei   nur   vorsichtiger  und  raffinierter,  doch  auch  Täuschungsmanöver  fallen  auf,  durch  Wiederholungen.  Ein  … Weiterlesen

Der zerbrechende Speer

12.1.2023. Wenn  ein Pfeil  trifft, bohrt  er  sich  tiefer. Bei  Wagner  ist  es  ein  Speer.  Und  der Vergleich  mit  der  Zauberflöte, den  man  nur  selten  findet.  Im Schlusswerk  Parsifal  ist  es  der  Heilige  Speer,  den König  Amfortas  an   eine  … Weiterlesen

Seltene Prüfungen

10.1.2023. Manche  Melodien  klingen  wie  Volkslieder,  doch  sie  sind Einzelteile  von  großen  Musikdramen. „Sein  Geist  ist  kühn,  sein Herz ist  rein. Bald  wird  er  unser  würdig  sein.“  Das  stammt  aus  der  Zauberflöte, auch  ein Thema  hier  in  den letzten Tagen.   … Weiterlesen

Die Zauberflöte, nach 232 Jahren

8.1.2023.  Die  Spielereien  in Mozarts  Zauberflöte  wurden  1995  in Mailand  sehr  angenehm  gezeigt. Farben  und Bewegungen  waren  ein deutlicher  Kontrast   zur   Ernsthaftigkeit  der  Tempelszenen. 1791 war die Uraufführung in Wien, seitdem ist  bekannt, dass dort  Schwerpunkte gezeigt werden, aus … Weiterlesen

Die Zauberflöte in Mailand

6.1.2023.  Mozarts  Zauberflöte  ist  auch  bei  Kindern  sehr  beliebt. Ich habe so viele  Aufführungen  davon  erlebt,  dass  es  jahrelang  damit  reichte. Zuletzt  war  das  in  der  Staatsoper,  allerdings Hänsel  und Gretel,  das  viele  Ähnlichkeiten  hat. . Höhepunkt ist  immer  der  … Weiterlesen

Neue Ideen für September

3.1.2023. Der  erste Kommentar heute:  Das  Feuerwerk zum Neuen  Jahr  war eine Katastrophe.  Wer  abergläubisch  ist, vermutet   dahinter  das  Schicksal, Vorzeichen für  die  nächsten Monate.  Das  geht auch  absichtlich, mit   Filmtrainern.  Coaches. Sie  üben   mit  den  Schauspielern, … Weiterlesen

Flugsaurier

31.12.2022.  Die  ersten Lebewesen  entwickelten sich, sehr langsam,  in den  Ozeanen. Quallen  und  deren  Verwandte. Danach  Reptilien auf dem  Erdboden, und  Flugsaurier  in  der  Luft. Das  Gedächtnis  der Menschheit  speicherte  diese  Bilder  als  Archetypen, dazu  gibt  es hier  61 Beiträge … Weiterlesen

La Favorita

29.12.2022.. Die  Musik von  Donizettis (1797 – 1848)   „La  Favorita“  mochte  Richard Wagner nicht. Als  Anfänger  in Paris sollte  er  einmal  die Noten kopieren, darüber beklagte  er  sich.  Auch  über die Musik von Giacomo  Meyerbeer, der  mit dem  „Propheten“ … Weiterlesen

Die Hunde im Winter

26.12.2022.  Schlafende  Hunde  sind ein altes Schreckensbild. „Cave  Canem“, schrieben  die  alten Römer  an ihre  Gartentüren,  dahinter  lauerte  ein bissiger  Hund. Der  Spruch passt  bei allen Themen, wenn  er nicht  zu oft verwendet wird.  Im November 2014  habe ich einmal  … Weiterlesen

Das Echo von der Grenze

24.12.2022. Die  Grenzen des Universums hat noch Niemand gesehen, doch es gibt  eine Stimme, eine Energie, deren   Stärke   das Weltall  und den Planeten Erde erschaffen hat. außerdem die Körper  und deren Innenleben, die  Psyche.  Heute, am Tag des 24. Dezember,  … Weiterlesen

Am Brandenburger Tor

23.12.2022. Gestern wurde  vor den  Rathäusern  in  Wien und Paris, auch vor dem Brandenburger Tor in  Berlin, die  Weihachtsbeleuchtung, ein paar  Minuten lang, abgeschaltet.  Ein Gruß an die Menschen, die in Dunkelheit  leben, tatsächlich, finanziell  oder innerlich. Ändern wird  das … Weiterlesen

Weihnachtsmenschen, früher

20.12.2022. Planung ist gut, aber  überflüssig, wenn die  jährlichen Abläufe  sich  wiederholen. Auch in  der Großstadt, doch  dabei  gibt es viele  Unterschiede. Am 20. Dezember, vor ein  paar Jahren, tobte  im Mathäser-Kinozentrum das Leben. Die meisten  Besucher  wollte nicht  ins … Weiterlesen

Bis an das Ende aller Tage

17.12.2022.  Den Termin für eine  Jahresbilanz legt  das Finanzamt fest und  richtet sich dabei nach den  Steuergesetzen.  Den Termin für eine persönliche  Bilanz legt  Jeder selbst fest, nach den  Merkmalen, die  er für  richtig hält.  Im letzten  Buch der Bibel … Weiterlesen

Orpheus 1949

8.12.2022.   1949 drehte Jeam Cocteau den Film „Orpheus“. Wikipedia: „„Cocteau spielt hier auf faszinierende Weise mit Mythen und Bildern. Er schafft eine Welt der Halbschatten, der Rätsel, in der Spiegel zur Tür ins Jenseits, schwarz uniformierte Motorradfahrer zu Boten des … Weiterlesen

Montségurs

6.12.2022.  Die Katharer (Ketzer) lebten vom 12. bis zum 14. Jahrhundert in Südfrankreich.  Sie  verehrten nur  das Licht als Gott. Deshalb schickte der  Papst  einen eigenen Kreuzzug zu ihnen. In ihrer letzten Festung Montségurs  wurden sie belagert, bis sie aufgaben. … Weiterlesen

Pegasus in der Dämmerung

5.12.2022. Eine Ansichtskarte zu vergrößern, kann ein Bild zum Leben erwecken. Gemeint ist diesmal Pagasus. Dazu gibt es hier   8 Beiträge : … https://luft.mind-panorama.de/?s=pegasus&x=15&y=8 Zitat vom 22.11.21: „Wieder entdeckt habe ich zwei klar gemalte Traumbilder. Das erste zeigt die Nacht … Weiterlesen

Die Grenzen der Datenflut

28.11.2022.  Die grenzenlose Überschwemmung mit Daten erzeugt Angst, weil auch viele Fälschungen unterwegs sind.  Doch alle Gebilde, die Angst erzeugen,  geraten selbst immer schärfer  ins Visier der Zuschauer.  Das sind so viele, dass sie  Niemanden   fürchten müssen, weil  die Angriffe  … Weiterlesen

Echos aus einer weiten Entfernung

22.11.2022.  Echos im Dunkeln, das  immer  heller wurde. bis 1970 im Münsterland, danach in Münster bis 1987.  Das lange Unbegreifliche wurde immer klarer, langsam, auch  durch schlechte Erfahrungen, die Methoden der Logik und  eine Phantasie, die ihre Grenzen kennt. In … Weiterlesen

Autogrammstunden

15.11.2022. Autogrammstunden  sind langweilig, wenn die Gastgeber langweilig sind. Die Krimi-Autorin Donns Leon liebte Händel-Opern, deshalb konnte man sie vor 20  Jahren Jahren treffen, in einer Buchhandlung, nicht weit von der Oper. Ich legte ihr ein Exemplar von Sun Tsus … Weiterlesen