Sachrang im Chiemgau

23.1.2022. Sachrang liegt im Kreis Rosenheim, hat 570 Einwohner. 1992 habe ich den Ort einmal besucht, dann ging es weiter zum Chiemsee. Der bekannteste Einwohner war Peter Huber (1766 – 1843). Noch bekannter ist die dreiteilige Verfilmung seines Lebens, die … Weiterlesen

103 Kilometer bis Wuppertal

22.1.1022. Münster und Wuppertal sind 103 Kilometer voneinander entfernt. Dort ist das Ruhrgebiet, dessen Kohlenbergwerke einmal das Kraftzentrum der deutschen Industrie waren, auch im Zweiten Weltkrieg, durch die Stahlfabriken. Die Arbeit als Bergmann war unbeliebt, aber sie musste erledigt werden. … Weiterlesen

Alte Schlagerparaden

22.1.1022. Im Jahr 1960 standen in allen Wohnzimmern die ersten Radios herum. Die Geräte mussten sich erst aufwärmen und hatten dann einen satten, vollen Klang. Als zwanzig Jahre später die Digitalisierung sich langsam steigerte, war der Klang noch kühl, weil … Weiterlesen

Epiktet, vor zweitausend Jahren

21.1.2022. Das Gedächtnis arbeitet manchmal nur langsam oder hat große Lücken, die in Wirklichkeit gar nicht existieren. Vieles landet im Unterbewusstsein, schläft dort nur und wartet auf Wecksignale. Das hilft bei der Analyse und Beseitigung von Störungen, die noch nicht … Weiterlesen

Globale Spannungen

21.1.2022. Alles ist steigerungsfähig. Es gibt längst genug Schatten in der Welt, offene Probleme, aber das Wort „Krise“ reicht nicht mehr aus. Neuerdings kann daraus eine „globale Krise“ werden, also ist dann die ganze Welt bedroht. Schaut man näher hin … Weiterlesen

Die Dinosaurier sterben aus

20.1.2022. Die Dinosaurier beherrschten fast 170 Millionen Jahre das Festland, dann starben sie plötzlich aus, vor etwa 66 Millionen Jahren. Das wissen wir nur von den Skeletten, die entdeckt wurden und viele Rückschlüsse zulassen. Sie waren Pflanzenfresser oder Raubtiere, was … Weiterlesen

Godunow in Münster, Juni 1987

19.1.2022. Die Jahre 1985 bis 1987 waren extrem. Alles war eigentlich in Ordnung, auch eine funktionierende Partnerschaft seit Februar 1979. Trotzdem schlichen sich Gewohnheiten ein, die Alles beschädigten, ganz unbemerkt. Zu viele Wiederholungen im Alltag, gleichzeitig verschwanden Gemeinsamkeiten. Mit 35 … Weiterlesen

Weihnachtsüberraschung 1983

19.1.2022. Weihnachten 1983 gab es am Stadttheater Münster eine ganz besondere Überraschung: Zum ersten Mal wurde Mussorgskys „Boris Godunow“ aufgeführt. Sämtliche Solisten des Hauses waren im Einsatz. Die Kostüme waren eine Leihgabe von Karajans Osterfestspielen in Salzburg und sehr aufwändig. … Weiterlesen

Frühe Prägungen, ab1965

18.1.2022. Lieblingsthemen entstehen nicht  aus Enttäuschungen, sondern durch angenehme Erfahrungen, die man wiederholen will. Findet man dazu auch noch Gleichgesinnte, ist das eigentlich nicht zu übertreffen, aber selten. In politischen Parteien gehen auch die schlimmsten Feinde freundlich miteinander um. In … Weiterlesen

Nachts am Turm, 1985

Texte, die 1985 in Münster entstanden : _______________________________________ Am Buddenturm Münsters flimmernde Altstadtlichter sind ganz nah, Am Buddenturm  ist ein kleiner Park. In der Abenddämmerung verschwinden die Hausfrauen mit den Kinderwagen von weißen Holzbänken. Im Abendschatten packen Schüler Tennisschläger ein. … Weiterlesen

Die Düsseldorfer Altstadt 1971

15.1.2022. Im November 1971 begann eine dreijährige Ausbildungszeit in Münster, und viele Lehrgänge fanden in Düsseldorf statt, einem wichtigen Geschäfts- und Industriezentrum. Weil das Leben nicht nur aus Arbeit besteht, gab es dort auch einen hohen Freizeitwert. Direkt am Rhein, … Weiterlesen

Kühe und Blumen 1954

14.1.2022. Im Jahr 1954 waren Lebensmittel besonders wichtig. Die Eltern hatten im Garten nur Obstbäume, Kartoffeln, natürlich Blumen und Hühner, Gänse und Schweine. Die Supermärkte kam ein paar Jahre später, dann war Schluss mit der Landwirtschaft. Die ganze Nachbarschaft bestand … Weiterlesen

Hauptsache Sicherheit

13.1.2022. Wer sich sicher fühlt, lebt angenehmer. Wenn er die Augen schließt. Trotzdem passieren Verkehrsunfälle, die Firma verkauft zu wenige Waren, behält aber die Kosten, und die Mitarbeiter haben Anspruch auf ihren Lohn.  Wenn dann Geld fehlt, wird es immer … Weiterlesen

Thors Eisenhammer

12.1.2022. Beim Namen „Thor“ fällt mir zuerst immer der herausragende Kinofilm von Kenneth Branagh ein. Er hat hier schon über 25 Beiträge bekommen: https://luft.mind-panorama.de/?s=thor&x=14&y=4 Statt Alles zu wiederholen, regt er zu neuen Gedanken an. Thor war eigentlich der germanische „Donner“, … Weiterlesen

Zar Peter der Große

10.1.2022. Alle Themen müssen ein Ende haben, damit nicht nur Wiederholungen die Hauptrolle übernehmen. Aber einige haben ein Eigenleben, das nur vorübergehend schläft, so wie alle starken Erinnerungen oder Misserfolge. Durch Nachdenken lässt sich Alles verarbeiten, erweitern oder vertiefen. Wenn … Weiterlesen

Die Grenzen des Universums

10.1.2022. Alles hat Grenzen, auch das Universum. Der Urknall war der Beginn der Dimensionen Raum, Zeit und Materie. Die Astrophysiker haben ausgerechnet, dass dieses Ereignis vor 14 Milliarden Jahren stattfand. Und das Ende? Das Weltall dehnt sich ständig weiter aus, … Weiterlesen

Hammelburg 1970

9.1.2022. Hammelburg ist eine unbekannte Kleinstadt im Landkreis Bad Kissingen, mit etwa 10.000 Einwohnern, wurde aber schon im Jahr 716 urkundlich erwähnt, ist also eine der ältesten Städte in Deutschland. Von Januar bis März 1970 waren wir dort, von Hamburg … Weiterlesen

Friedensvertrag 1648

9.1.2022. Der letzte Krieg in Europa endete 1945, vor 77 Jahren, aber nur, weil US-Soldaten eingriffen, mit einer großen Anzahl an Beteiligten und einer Strategie, die in London, Washington und Moskau gemeinsam geplant und durchgesetzt wurde. Schon damals war klar, … Weiterlesen

Miniaturen 1954

8.1.2022. Blättert man in alten Fotos, Dokumenten und Aufzeichnungen, verliert man leicht den Überblick, wenn keine Wegweiser vorhanden sind. Und Filter, die den Müll aussortieren. Dafür reichen Stichwörter, je nachdem, welche Perspektive und Blickrichtung für Ordnung sorgen. Solche Stichwörter sind … Weiterlesen