Das weiße Band

2.7.2022. Ein einzelner Termin muss gar nichts Besonderes sein, aber die Einzelheiten können sich mit anderen Teilen verbinden und dann noch, Jahrzehnte später, eine starke Wirkung auslösen. Der Privatbereich interessiert eigentlich nur einen kleinen Kreis. Vor 37 Jahren genau, war … Weiterlesen

Verschlafene Termine

30.6.2022. Die Sonnnenwende war schon am 21 Juni, ein verbrauchtes Kalenderdatum, aber es hat ein paar Beiträge hier ausgelöst, Das Innenleben ist eine Einheit, mit den Äußerlichkeiten der Außenwelt, beide bewegen sich gegenseitig. Manchmal dauert es Jahre, bis die Wirkungen … Weiterlesen

Neujahr am Starnberger See

28.6.2022. Der Neujahrstag 2015 war eiskalt, tief verschneit, aber wolkenlos. Bis zum Starnberger See eine strahlende Märchenlandschaft. Ein Mittagessen im Schlosshotel Berg, nicht weit von der Stelle, wo König Ludwig II. im Wasser starb. Danach entstand, ohne irgendeinen Zusammenhang diese … Weiterlesen

Geisterbahnen auf dem Oktoberfest

24.6.2022. Es ist egal, in welchem Alter man anfängt, gründlich Zeitungen zu lesen. Wenn man genug davon hat, reicht es, nach den Überschriften zu schauen und den Namen der Autoren. Was dann noch fehlt, steht im Internet. Vor drei Jahren … Weiterlesen

Energie ohne Tankstellen

22.6.2022. Jeden Tag läuft ein Motor, für den es keine Auto-Tankstellen gibt. Die Energie kommt von Impulsen, Signalen aus der Erinnerung oder der Gegenwart. Die „stärkste Energie“ ist hier ein eigenes Kapitel.  Die vielen Wirkungen haben hier keinen Platz, sonst … Weiterlesen

Barocke Bilder am Rotkreuzplatz

21.6.2022. König Ludwig II. wurde im Schloss Nymphenburg geboren. Sein Leben endete in einer Tragödie, die aufwändig geplant war, aber die Verursacher immer mehr verdunkelt. Dazu gibt es hier über 70 Artikel. Im Stadtteil Nymphenburg ist auch der Rotkreuzplatz. Dort … Weiterlesen

Kein Chaos

21.6.2021. Dass die Welt seit dem Beginn  des Ukraine-Kriegs immer chaotischer aussieht, war hier ein Dauerthema. Aber es ist nur eine Seite des Mondes, dessen Rückseite auch von der Sonne nicht erreicht wird. Heute sah man direkte Bilder aus Stonehenge. … Weiterlesen

Namenlose Hotelgäste

19.6.2022. Wer etwas liest, hat dazu Ideen oder sich gelangweilt. Ein alter Freund klingelt gern selbst an seiner eigenen Wohnungstür, um Telefonate damit zu beenden. Wenn er die Unsichtbaren begrüßt, sage ich gern, „jetzt hat wieder der chinesische Ministerpräsident angerufen. … Weiterlesen

Schwarzer Tee aus Windsor

16.6.2022. Alte Geschichten können die Welt verändern. Es reicht, wenn sie kurz sind. Der griechische Sagenheld Odysseus  war an der zehnjährigen Belagerung seiner Feinde beteiligt und gewann. Zur Strafe schickte ihn der Meeresgott Poseidon jahrelang auf eine Irrfahrt durch das … Weiterlesen

Pandoras Träume

12.6.2022. Für die Methoden, um Träume zu verstehen, gibt es hier ein eigenes Kapitel, zur Analyse. Universalregeln, die in jedem Denkbereich funktionieren. Ungewohnt ist es trotzdem, wenn in den Bildern plötzlich Situationen und Personen wieder lebendig werden, die schon seit … Weiterlesen

Nachts in der Traumstadt

8.6.2022. Alle Menschen, die ich jemals kennenlernte, hatten einen eigenen, persönlichen Charakter, der manchmal unterging, wenn sie sich in schlechter Gesellschaft aufhielten. Bei starken Köpfen ist jede eigene Handschrift unbezahlbar, wenn die Begleitmusik keine Wichtigtuerei ist. Ob solche Bewertungen stimmen, … Weiterlesen

Neues Licht

6.6.2022. Wer am Pfingstmontag über einen Tagesausflug nachdenkt, ist nicht damit allein.  Erinnern kann man sich sogar an den ersten Pfingstsonntag. Damals bekam eine kleine Gruppe von Auserwählten den Auftrag, eine Botschaft in der ganzen Welt zu verbreiten. Gleichzeitig konnten … Weiterlesen

Zu lange Pausen, bei Schalthebeln

4.6.2022. Viele Vergleiche sind geschmacklos. Auf andere kommt kein Mensch, obwohl sie offen vor jeder Nase liegen. Was hat das Wikipedia-Lexikon mit Pfingsten zu tun? Morgen, am Sonntag, ist es die Erinnerung an ein Ereignis, bei dem eine Gruppe von … Weiterlesen

Der Alltag im Büro

3.6.2022. Gute  Ideen werden immer wichtiger. Der neueste Schrei fordert, dass die Mitarbeiter wieder vierzig Stunden wöchentlich in ihren Büros sitzen sollen, weil sie zu Hause nicht genug arbeiten. Das ist chancenlos, weil es längst egal ist, wo sich ein … Weiterlesen