Das Hirschgeweih

15.9.2015. Große Fenster im Wintergarten. Alte Holzlaternen an den Decken. Über der Tür ein Hirschgeweih. Stammgäste speisen fette Haxn, Braten, Leberkäs. Sie schweigen vor sich hin, und andere lachen dröhnend laut. In den Gesprächen summt und brummt es, kreist  um gewohnte Alltagsthemen, fern von der anderen weiten Welt, hier im kleinen toten Winkel.

Lebhaft an der Oberfläche ist das Bild, zeigt aber nicht die Kräfte, die im Hintergrund still wirken. Alles, was wir nicht verstehen, ist zunächst Geheimnis. Rätselzeichen klären sich im Lauf der Zeit, doch die Grenzen der Erkenntnis sind nicht restlos zu bewältigen.

Magie, Mysterium wird immer bleiben. Als Teil uralter Kräfte, die lebendig sind und wirken. Quellen ferner Zeiten inspirieren, öffnen neue Welten.

Andere Geheimnisse täuschen, vertuschen, verbergen raffiniert Verbrechen.  Eine Logik der ganz eigenen Art, in sich geschlossen, angriffslustig. Doch die Spuren werden immer leichter erkennbar, durch feinste Instrumente elektronischer Forensik, durch Sicherung und Auswertung selbst alter Zeichen.

Wie in einem großen Spiegel ziehen die Jahre vorbei, klar erkennbar, doch nicht mehr rasch greifbar. Manchmal ist das ein Zerrspiegel, der sich verdunkelt, doch in zerbrochenen Einzelteilen seinen Ursprung zeigt: Eine Kraft, die neue Formen schafft, zerschlägt. unbekannte Farben und Zusammenhänge sichtbar macht.

Musik zeigt das in ihrer ganzen Tiefe. Edward Elgar versteckte in seinen „Enigma-Variationen“ ein Rätsel, ein musikalisches Thema, das selbst von Experten schwer zu finden ist, aber immer wieder auftaucht. Gleichzeitig vergaß er über der formalen Spielerei nicht die elementare Macht der Musik.  „Nimrod“, der geheimnisvolle Herrscher aus alten orientalischen Sagen, wird bei Edward Elgar zu einem überwältigenden musikalischen Rausch.

Daniel Barenboim dirigiert;

https://www.youtube.com/watch?v=sUgoBb8m1eE

Noch mehr zum Thema findet man hier;

„Die magische Welt der Symbolik“

https://luft.mind-panorama.de/category/6-die-magische-welt-der-symbolik/

___________________________________________________