Eine schöne Bescherung

2.10.2022. Das Datum des biologischen Geburtstags  lässt sich nicht ändern, Eine ganz neue Welt öffnete der Umzug nach München, am 27. September, vor 35 Jahren. Das war am letzten Dienstag. Tagsüber im kleinen Rahmen, mit Besuch und einer kurzen Anmeldung für andere Tage. Das Große gehört woanders hin, wo es auch passt, mit vielen Dekorationen und Geschenken.

Heute ist Erntedankfest, kürzlich habe ich mich dabei geirrt, aber der Fehler bleibt stehen, weil er unwichtig ist. Ein Leser machte das Angebot, die Rechtschreibfehler zu korigieren, doch dann stammt die Endfassung von  einer anderen Person, das ist nicht erwünscht. Jedes Fest kann eine schöne Bescherung sein, aber die Weltnachrichten, die Tatsachen sagen das Gegenteil. Also kann man den Unterschied erklären, das geschieht in allen 46 Kapiteln. Wichtig sind  Querverbindugen. Aus kleinen Einzelteilen lässt sich ein neues Bild  zusammenbauen, das eine überraschende Wirkung hat, weil es der Wahrheit viel näher kommt. Die Methoden werden auch offen erklärt, sind aber  nicht überall bekannt.  Und das muss sich ändern. Die Grenze ist immer der  Schutz persönlcher Daten, das wird auch, oben auf dieser Seite erklärt.

Überraschungen müssen keine Freude bereiten, aber das passiert hier nicht absichtlich. Mancher  fühlt sich deshalb stark, doch es gilt, was Martin Luther  über seinen Todfeind schrieb, den Papst in Rom: „Der alt-böse Feind, mit Ernst er es jetzt meint. Wir fürchten ihn nicht, denn er ist schon gerichtet. Ein kleines Wort nur kann ihn vernichten.“

https://luft.mind-panorama.de/?s=alt-b%C3%B6se+Feind&x=8&y=19

Offenheit, also mehr Transparenz, löst auch große Kriminalfälle. Dazu gibt es hier immer wieder Besipiele, vor Allem zu den Methoden, wichtig für die  Verursacher und für die Opfer.  Auch dazu gilt: „Zeige mir deine Freunde, und ich weiss, wer du bist.“ Auch das wird nicht ernst genommen, doch es verhindert die schlimmsten Verbrechen, bevor sie Wirklichkeit werden. Außerdem wirken gute Gespräche wie Wunder, denn man kann dabei tief in das Innenleben der Beteiligten schauen, mit den gewaltfreien Methoden der Psychoanalyse, auch ein eigenes Kapitel hier.

Osteuropa wird in Zukunft immer wichtiger. Dazu gehört das Thema „Russland“, aber auch die Kommentare zum Ukraine-Krieg, die keine Partei für eine einzige Seite ergreifen. Dieser Krieg kann beendet werden, ohne Gewalt, und dazu gibt es hier über 100 Beiträge:

https://luft.mind-panorama.de/?s=ukraine&x=17&y=4

Nur die Logik macht klar, dass nicht täglich neues Leid die Menschen erschüttern muss und  dabei  die Kosten in eine Höhe treibt, deren Merkmal auch die Inflation ist, die Geldentwertung. Jeder bekommt weniger Waren und zahlt dafür mehr Geld. Das bedroht auch den Mittelstand, ganz normale Bürger ohne großes Einkommen. Wie man das beenden kann, stand schon oft hier, im zuletzt genannten Kapitel.

.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.