Pariser Leben in Lyon

8.5.2022. Geheimnisse mögen keine Trampeltiere, aber ausgerechnet die tun oft geheimnisvoll, machen Andeutungen, verbreiten Halbwahrheiten, also Unwahrheiten. Besonders oft im Internet, aber die Prüfmethoden verbessern sich ständig. Ein Universalmittel hilft dabei: Wegschauen, aber aufmerksam bleiben. Das verjagt die Schlimmsten, was dann noch übrig bleibt, ist Sache der Justiz, wenn sie die Merkmale richtig bewertet. Falsche Gutachten werden gut bezahlt, am bekanntesten ist der Fall des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II, der immer noch sehr geheimnisvoll verkauft wird. Hier gibt es dazu über 70 Beiträge:

https://luft.mind-panorama.de/?s=ludwig+II&x=16&y=5

Der Ort, wo er im Starnberger See 1886 Selbstmord beging, ist ein beliebtes Ausflugsziel, trotzdem verschwinden die Märchen nicht. Deshalb ist es ein magischer Ort, allein das klingt schon aufregend. In München gibt es viele solcher Orte und dazu über 1.000 eigene Beiträge:

https://luft.mind-panorama.de/?s=magische+orte&x=15&y=11

Ihre Quelle haben sie in den „Archetypen“, zu diesem Stichwort gibt es hier über 80 Beiträge. Das sind sehr alte Ur-Bilder, die es seit dem Beginn der Menschheitsgeschichte gibt, vor 2,6 Millionen Jahren. Sie haben sich im Gedächtnis vererbt, so wie das Denken. Dazu gehören Symbol-Bilder, zum Beispiel das Pentagramm, der Fünfzack. Eine Spitze zeigt nach unten, zur Unterwelt und den Verstößen gegen die universale Weltordnung. Die obere Spitze zeigt zum Universum, in dem alle Welten und alle Planetensysteme entstanden. Geschaffen von der stärksten Energie, die man auch als „Magie“ bezeichnet. Wer die Weltordnung beschädigen will, geht dabei unter oder wird hart bestraft. Jede Form von Gewalt gehört dazu, auch die Herrschaft über Menschen, die einen Anspruch auf viele Freiheitsrechte haben. Hermes ist in den griechischen Sagen der Bote zwischen den Menschen und der Magie, die das ganze Universum regiert. Nachts fährt er in einem leuchtenden Triumphwagen am Sternenhimmel entlang. So wie die altägyptischen Pharaonen, die nachts ihre Grabstätte verließen, die weltberühmten Pyramiden. Solche Erinnerungen findet man wieder in vielen Glaubensgemeinschaften. Sie behüten das als Geheimnis, und selbst die freundlichsten Mitglieder können sehr ärgerlich werden, wenn man mit ihnen darüber sprechen will. Meine Kenntnisse dazu stammen aus dem Internet, man braucht nur eine normale Suchmaschine, um alle Einzelheiten zu finden.

Die Gedanken sind frei, sonst existierte auch keine wissenschaftliche Forschung und kein Fortschritt. Die Technik hilft dabei immer zuverlässiger, aber nur Menschen können die Ergebnisse bewerten, wenn sie Fakten verwenden, die nicht gefälscht sind. Phantasie muss dabei kein Hindernis sein, aber sie darf nicht für Betrügereien ausgenutzt werden. Die Spuren werden immer deutlicher erkennbar. Karl Marx (1818 – 1883), hat dazu eine große Idee gehabt. Einerseits bezeichnete er Religion als „Opium für das Volk“, also ein Betäubungsmittel. Andererseits schrieb er: „Der Schuster Jakob Böhme war ein großer Philosoph. Viele Philosophen von großem Ruf waren nur Schuster.“ Böhme war Naturmystiker. Er glaubte, dass Gott in jedem Lebewesen lebendig ist, in Pflanzen und Tieren. Das sind seine sichtbaren Zeichen, die der Mensch erkennen kann, auch in der Bilderschrift der Symbole, zu der es hier zwei eigene Kapitel gibt.

Wertvoll ist dabei auch die Beobachtung der Finanzströme. Ein Gebiet für Spezialisten und eine Quelle für große Schäden und Verluste, auch in europäischen Staaten. Wer dabei betrügt, erlebt „Pandora“. Da ist ein Netzwerk freier Journalisten, die Verbrecher suchen und finden. Der Dekalog findet andere Antworten. Das sind die zehn Gespräche mit Gott über seine Weltordnung. Die Zehn Gebote.

Zum Lachen sind Betrügereien, wenn sie auf der Theaterbühne passieren. Die Oper in Lyon hat Offenbachs „Vie parisienne“ (Pariser Leben) sehr temperamentvoll inszeniert, dabei kann man das Meisterwerk ganz neu entdecken (2.15 Stunden) :

https://www.youtube.com/watch?v=XTwIrOB6Mpg

.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.