Wertvolle Dateien

28.10.2021. Wer einen USB-Speicherstift bekommt, kann damit viel Freude haben. Als Musikfreund findet er die seltensten Filmaufnahmen oder benutzt ein kostenloses Betriebs-System, das früher viel Geld verschlang. Gefährlich wird das nur, wenn Whistleblower, die Zugriff auf streng geheime Daten haben, plötzlich ihre Schätze weitergeben oder verkaufen. Der aktuelle „Pandora“-Finanzskandal hat die Geheimkonten und das Schwarzgeld vieler berühmter Menschen den Steuerfahndern vom Finanzamt erst richtig bekannt gemacht, mit den genauen Kontonummern, den versteckten Gold- und Geldschätzen und den Namen, den Adressen der Nutznießer. So viel Genauigkeit interessiert mich nicht, nur ein Hinweis auf alle Bereiche in der Politik und Ökonomie, wo jederzeit das Gleiche passieren kann. Warum solche Methoden immer noch existieren, ist ein reiches Feld, eine Schatzkammer für die Ursachenforschung. Und für die Kriminalistik, die offensichtlich noch riesige Informationslücken hat oder von den falschen Köpfen gesteuert wird.

Das bleibt Alles heute unbeachtet, allerdings sind immer Methoden erkennbar, mit denen sich die Leute das Leben so schwer machen, dass sie darunter zusammenbrechen können. Wie man solche Prognosen im Voraus berechnen kann, wurde in den letzten Tagen mehrfach erklärt. Die Formel deshalb jetzt nur in einer Miniatur-Fassung: Vergleicht man zwei Messpunkte aus der Vergangenheit und Gegenwart, ergeben sie eine graphische Verbindungslinie, die nach unten oder nach oben zeigt. Das ist die Zukunft.

Kürzlich bekam ich von einem Bekannten, nur vorübergehend und leihweise, einen USB-Stick mit ein paar harmlosen Dateien. Es waren nur Musik-Aufnahmen. Mittlerweile wollte er eine Beurteilung, aber die Menge ist derart groß, dass es nur mit Geduld möglich ist. Denn schnell mal zuhören und dann weiter, das wäre völlig sinnlos.  Wo es, überall auf der Welt Musiktheater gibt ! Man kann das zwar im Lexikon nachlesen, aber eine vollständige Aufzeichnung, dazu mit guter Qualität auch im Optischen, das ist in der Realität eine Ausnahme geworden.Jeder kann den Abspiel-Sender YouTube kostenlos anschauen, er sitzt auch in jedem Fernsehgerät mit großem Monitor. Und wenn man gründlich miteinander sprechen will, reichen kurze Ausschnitte. Dazu ein Glas Wein oder Mineralwasser, man kann sich die Breite der Sitze und der Zuhörer selbst aussuchen.

Dann spielt die Technik immer noch eine wichtige Rolle. Aber sie bleibt in den Grenzen, die jeder Benutzer selbst will. George Orwell schrieb den Horror-Roman „ 1984“, schon kurz nach dem Ende des Zeiten Weltkriegs 1945. Dort werden die Menschen nur noch überwacht, mit allen Mitteln. Wer dahinter steckt, wird nicht gezeigt, aber an den Häuserwänden hängt ein gemaltes Gesicht mit weit offenen Augen und dem Spruch, „Der Große Bruder schaut dich an.“. Big Brother is watching you. Nach diesem Vorbild heißt auch eine beliebte deutsche Fernsehserie „Big Brother“. Sie verstößt gegen unsere Verfassung, denn das „Recht auf Menschenwürde“ und eine eigene Privatsphäre kann auch nicht für Geld verkauft werden, also ist das Spektakel verfassungswidig. Auch andere Alltagsgewohnheiten sind verboten, aber es kümmert sich Niemand darum. Ich schaue das gar nicht an und überlasse den Zuschauern ihre Freude. Aber es scheint auch Niemand Angst vor Strafe zu haben. Das allein ist schon ein Grund zum Nachdenken, auch in vielen anderen Bereichen. In Afrika und Südamerika geht es den Leuten viel schlechter. Immerhin ist das die Überschrift für zwei Kapitel, die man direkt unter diesem Text findet. Freiheit ist ein Haupt-Thema, aber sie hat ihre Grenzen immer dort, wo sie die Rechte anderer Personen verletzt.

Wer dazu eine Zusammenfassung lesen will, findet sie in dem Kapitel „Die Architektur der Macht“, mit bisher über 40 eigenen Artikeln:

https://luft.mind-panorama.de/?s=architektur+der+macht&x=18&y=12

.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.