Zukunftsaussichten

31.12.2021. Zuverlässige Prognosen sind am Jahresende erwünscht, aber meistens nicht machbar. Voraussetzung sind funktionierende Arbeitsmethoden, bei der Entdeckung neuer Themen oder Kontinente. Die sind Mangelware, weil Satelliten jeden Zentimeter auf der Erde längst genau abbilden und im Internet verteilen. Zum Stichwort „unbekannte Kontinente“ und „unsichtbare Spuren“ gibt es hier über 30 bzw. über 80eigene Artikel. Darin wird auch erklärt, wie man zu praktischen Ergebnissen kommt, die nachprüfbar sind und das Fundament für neue Projekte aufbauen, die immer ein hohes Risiko habrn, wenn man nicht die Falltüten und versteckten Abgründe rechtzeitig erkennt.Das träumt man nicht über Nacht, es entwickelt sich langsam aus Fachkenntnissen und persönlichen Erfahrungen. Dafür nimmt die Beratungsbranche (Consulting) viel Geld. Hier ist das kostenlos, aber dazu gehört auch das Copyright, das die Rechte von Erfindern oder neuen Ideen schützt. Erklärt wird das oben auf dieser Seite.

Zum Jahreswechsel sind auch Rückblicke sehr beliebt, aber sie lesen sich oft wie Schlaftabletten, weil sie nur Bekanntes wiederholen. Stattdessen gilt hier die Formel: Verbindet man zwei vergleichbare Messpunkte aus der Vergangenheit und Gegenwart, ergeben sie eine graphische Linie, die nach unten oder nach oben zeigt. Das ist die Zukunft, deren Faktoren sich beeinflussen und verändern lassen, um neue Ergebnisse vorzuschlagen. Hier geschieht das, in bisher 1.455 einzelnen Artikeln, die in 45 Themen (Kategorien) zusammengefasst sind. Details müssen von Experten entwickelt werden, hier sind nur Hinweise auf Regeln möglich. Und auf die Folgen von Verletzungen und absichtlichen Beschädigungen. Das bringt auch neuen Schwung in die Kriminalistik, die zu oft mit veralteten Methoden arbeitet, die Fehler und Schwachstellen enthalten. Jedes falsche Urteil richtet Schaden an, auch die lückenhaften Gutachten von Unternehmensberatern. Wer viel Geld verdient, muss dafür auch etwas leisten, das eine erfolgriche, positive Wirkung hat. Auch dafür gibt es zuverlässige Prognosen.

Viele Staaten haben arme Regionen, an deren Situation sich nichts ändert, obwohl es vergleichsweise schnell möglich wäre, wenn die Ursachenforschung funktioniert und dann auch ein fester Bestandteil der Alltagsrealität wird. Gewohnheiten, die das verhindern, müssen abgeschafft werden, auch das Führungspersonal braucht neue Arbeitsplätze. Bewährte, alte Traditionen muss man dabei nicht beschädigen oder zerstören. Das geschieht trotzdem, aus Unwissenheit oder absichtlich.

Die gewaltfreie Wunderwaffe dagegen ist das Internet. Der riesige Datenmüll muss verkleinert werden und in Archiven landen, Aber der Informationsaustausch wird immer wichtiger, auch die Zuverlässigkeit und Vollständigkeit, vor Allem die Fehlersuche und deren Beseitigung von schweren Schäden und riesiger Geldverschwendung. . Ungeeignete Manager sind schnell erkennbar, sie müssen einen anderen Arbeitsplatz bekommen oder einen Abfindungsvertrag, der ihre Situation nicht verschlechtert. Das löst auch die Nachfolgefrage und die Verteilung von Erbschaften, unabhängig von einzelnen Personen.

Bevor das ins Uferlose weitergeht, kann man darüber nachdenken und sogar mit Sekt auf das Neue Jahr anstoßen, wenn die Gäste dazu passen.

.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.